• Ökostrom

    Gut für die Umwelt. Gut für Sie: Mit dem günstigen Ökostrom von ENTEGA gehen Sie auf Nummer sicher.

    Mehr auf entega.de
  • Erdgas

    Klimaneutral durch Aufforstung und Waldschutz – Erdgas von ENTEGA sorgt für ein gutes Klima.

    Mehr auf entega.de
  • Energie sparen

    Effizienzlösungen für Ihr Zuhause. Beratung, Planung, Umsetzung und Wartung – alles aus einer Hand.

    Mehr auf entega.de
  • Telekommunikation

    Highspeed-Internet, Telefonie und professionelle Datenservices: Schnell, modern und kundennah.

    Mehr auf entega-medianet.de

Alle Produkte

Aktuelles aus dem ENTEGA-Konzern

14.07.2017 ENTEGA

ENTEGA unterstützt Startup Adaptive Balancing Power

Gründer entwickeln Schwungmassespeicher

Eine innovative Entwicklung: Der Schwungmasse-Speicher von Adaptive Balancing Power

Bild herunterladen

Bild vergrößern

DARMSTADT (blu) – ENTEGA hat das Startup Adaptive Balancing Power in ihr Förderprogramm für Gründer aufgenommen. Das Startup entwickelt einen neuartigen Schwungmassespeicher, der nach dem Prinzip der Töpferscheibe funktioniert - einmal angestoßen liefert die Töpferscheibe eine Zeitlang die Energie, die fürs Formen des Tons notwendig ist. „Wir suchen gezielt nach neuen Ideen und Startups, die zu unserem Unternehmen passen. Wenn das der Fall ist, intensivieren wir unsere Partnerschaft schnell und unbürokratisch“, sagt die ENTEGA-Vorstandsvorsitzende Dr. Marie-Luise Wolff.

Der kinetische Schwungmassespeicher von Adaptive Balancing Power reagiert innerhalb von Millisekunden auf Schwankungen der Netzfrequenz. Ist zu viel Strom im Netz wird der Speicher geladen, bei zu wenig Strom wird ausgespeichert. Dieses Prinzip funktioniert rund fünf Minuten lang und kann so helfen, Stromnetze zu stabilisieren. Ein eindeutiger Vorteil des Schwungmassespeichers ist seine extrem hohe Speicher-Geschwindigkeit. Er ist zudem sehr kostengünstig und arbeitet nahezu verschleißfrei.
Die Adaptive Balancing Power GmbH ist für ihren innovativen Schwungmassespeier mit dem Energy Cup des Science4Life Businessplan-Wettbewerbs 2017 ausgezeichnet worden. Der Preis ist mit 10.000 Euro dotiert. An dem Wettbewerb, der vom Land Hessen, dem Pharmaunternehmen Sanofi und dem Heizungshersteller Viessmann unterstützt wird, nahmen insgesamt 529 Gründer teil.

Das ENTEGA-Startup-Förderprogramm hat das Ziel, gemeinsam mit Gründern Geschäftsideen, Technologien und Produkte voranzubringen und in den Markt einzuführen. Dazu gehören Rat und Tat von ENTEGA-Experten, aber auch Finanzhilfen. Die Adaptive Balancing Power hat eine Anschubfinanzierung von 25.000 Euro erhalten. ENTEGA stellt den Teilnehmern des Programmes auch Büros zu Verfügung. Adaptive Balancing Power etwa ist vor kurzem bereits in der Startup-Villa von ENTEGA in der Frankfurter Straße in Darmstadt eingezogen.