30.06.2020

ENTEGA gibt Mehrwertsteuer-Senkung an Kunden weiter

DARMSTADT (ac) -  Der Energieversorger ENTEGA gibt die von der Bundesregierung beschlossene Senkung der Mehrwertsteuer an seine Kunden weiter. Wer von ENTEGA Strom, Gas oder Fernwärme bezieht, zahlt im Zeitraum 1. Juli 2020 bis 31. Dezember 2020 nur 16 statt 19 Prozent Mehrwertsteuer auf den Grund- und Arbeitspreis. Beim Wasser sinkt die Mehrwertsteuer für den gleichen Zeitraum von sieben auf fünf Prozent.

Kunden müssen selbst nichts unternehmen, ENTEGA wird automatisch die Berechnung des verringerten Mehrwertsteuersatzes auf der nächsten Jahresverbrauchsrechnung ausweisen. Der derzeit monatlich vereinbarte Abschlag bleibt gleich, zu viel gezahlte Beträge werden automatisch mit der Jahresverbrauchsrechnung erstattet.

„Selbstverständlich geben wir die beschlossene Mehrwertsteuer-Senkung vollständig an unsere Kunden weiter. Sie profitieren somit für die zweite Jahreshälfte von einer Absenkung ihres Strom- Gas, Fernwärme oder Wasserpreises“, sagt Thomas Schmidt, Geschäftsführer ENTEGA.

Der reduzierte Mehrwertsteuersatz ist ein wesentlicher Bestandteil des Konjunktur- und Zukunftspakets der Bundesregierung zur Verringerung der wirtschaftlichen Einbußen während der Corona-Pandemie: Es umfasst ein Volumen von 130 Milliarden Euro und hat das Ziel, Arbeitsplätze zu sichern und die Wirtschaft zu stabilisieren.


Zurück zur Übersicht

Unser Presseteam

Anschrift:
ENTEGA
Unternehmenskommunikation und Public Affairs
Frankfurter Straße 110
64293 Darmstadt

Tel. 06151 701-2000
Fax 06151 701-1169
E-Mail senden

Michael Ortmanns
Unternehmenssprecher

Klaus Ackermann

Gert Blumenstock

Zu unseren Produkten