12.10.2015

ENTEGA in Aktion: Mitarbeiter unterstützen Verein "Tiere in Not Odenwald e. V."

REICHELSHEIM (leu) – Die ENTEGA und ihre Mitarbeiter unterstützen den Verein "Tiere in Not Odenwald e. V.". Der Verein erhielt am Samstag (10. Oktober) eine Spende von 1.250 Euro und gleichzeitig packten die ENTEGA-Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter tatkräftig mit an. Sie sichteten, sortierten und katalogisierten einen ganzen Berg an medizinischen Materialien und Einrichtungsgegenstände für die Tierarztpraxis. "Wir erhalten immer wieder Sachspenden, auch für unsere eigene Tierarztpraxis. Damit wir diese sinnvoll einsetzen können, müssen sie geordnet werden. Wir sind personell damit hoffnungslos überfordert, zumal die Sachspenden aus Mangel an Lagerfläche im Tierheim in externen Lagern untergebracht sind. Daher sind wir sehr dankbar für die Unterstützung der ENTEGA-Mitarbeiter", erläuterte Ute Heberer, 1. Vorsitzende des Vereins. Und auch die Geldspende kann der Verein gut für den Wiederaufbau seines Tierheims gebrauchen, richtete doch im letzten Jahr ein Feuer im Tierheim großen Schaden an. 

Aufmerksam geworden ist die ENTEGA auf den Verein "Tiere in Not Odenwald e. V." durch ihre Mitarbeiterin Meike Vonderschmitt. Sie hatte den Verein beim so genannten Mitarbeitersponsoring der ENTEGA vorgeschlagen. Aus 20 eingereichten Projekten in den Kategorien Soziales, Kultur, Sport und Umwelt haben die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit einer Abstimmung im Firmen-Intranet ihre Favoriten gewählt. "Tiere in Not Odenwald" ist eine von vier Einrichtungen, die den Zuschlag bekommen haben und jetzt von der ENTEGA unterstützt werden. Ebenfalls ausgewählt wurden die Projekte "Ambulantes Mainzer Hospiz" (Mainz), "Köche ohne Grenzen" (Darmstadt) und "Mountainbiken für jedermann" (Bergstraße).

"Ich freue mich sehr, dass die Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der ENTEGA dafür gestimmt haben, den Verein "Tiere in Not Odenwald" zu unterstützen. Das ist eine tolle Bestätigung für das ehrenamtliche Engagement, das dort geleistet wird. Für dieses Engagement und für die vorbildliche Tierhaltung wurde der Verein bereits 2013 mit dem Hessischen Tierschutzpreis ausgezeichnet", sagte Meike Vonderschmitt. Auch Andreas Niedermaier, ENTEGA-Vorstand für Personal und Infrastruktur, begrüßte die Wahl der Mitarbeiter: "Seit 2013 unterstützen wir mit dem ENTEGA-Mitarbeitersponsoring das ehrenamtliche Engagement in der Region und immer treffen die Mitarbeiter eine gute Wahl. So auch mit TINO. Der Verein leistet sehr wertvolle Arbeit – unzählige Tiere konnten bereits vermittelt werden und so vor einem schlimmen Schicksal bewahrt werden." 


Zurück zur Übersicht

Unser Presseteam

Anschrift:
ENTEGA
Unternehmenskommunikation und Public Affairs
Frankfurter Straße 110
64293 Darmstadt

Tel. 06151 701-2000
Fax 06151 701-1169
E-Mail senden

Michael Ortmanns
Unternehmenssprecher

Klaus Ackermann

Gert Blumenstock

Zu unseren Produkten