04.03.2020

ENTEGA spendet an den Kreis Offenbach

KREIS OFFENBACH (blu) – ENTEGA spendet seit vielen Jahren am Jahresanfang für gemeinnützige Einrichtungen in der Region. Diese gute Tradition setzt das Unternehmen auch in diesem Jahr fort und übergibt insgesamt 12.000 Euro an die Kreise Offenbach, Darmstadt-Dieburg, Groß-Gerau, Bergstraße, Odenwald und an die Wissenschaftsstadt Darmstadt.

2.000 Euro des Gesamtbetrags gehen an den Kreis Offenbach. Die Spende hat ENTEGA Personal- und Infrastrukturvorstand Andreas Niedermaier im Beisein von Landrat Oliver Quilling am Dienstag (3. März) in der Kreisverwaltung in Dietzenbach überreicht. Die Spende teilen sich in diesem Jahr der Hundesportverein Jügesheim, der mit dem Geld Sturmschäden am Vereinsgebäude beseitigen will, und das Kreisjugendorchester, das damit Konzertproben finanzieren will.

„Auch in diesem Jahr profitieren Vereine aus unserem Kreis wieder von der Spende der ENTEGA“, bedankte sich Landrat Oliver Quilling im Namen der Spendenempfänger. „Dadurch können sie außergewöhnliche Herausforderungen oder spezielle Projekte meistern.“ „Wir freuen uns, dass unsere Spende dazu beiträgt, wichtige Projekte zu fördern“, sagte Andreas Niedermaier.


Zurück zur Übersicht

Unser Presseteam

Anschrift:
ENTEGA
Unternehmenskommunikation und Public Affairs
Frankfurter Straße 110
64293 Darmstadt

Tel. 06151 701-2000
Fax 06151 701-1169
E-Mail senden

Michael Ortmanns
Unternehmenssprecher

Klaus Ackermann

Gert Blumenstock

Zu unseren Produkten