05.02.2018

ENTEGA und Swisscom starten „Energiewendeheizung“

Langfristige Partnerschaft mit tiko für zukunftsweisendes Produkt

Darmstadt (mio). Gemeinsam mit dem Schweizer Technologieunternehmen Swisscom Energy Solutions startet ENTEGA für seine Kunden mit strombetriebenen Heizungen deutschlandweit ein zukunftsweisendes Projekt: Mit der „tiko“ Steuerungsbox lassen sich ab jetzt Heizungen von Zuhause und unterwegs einfach per Smartphone fernsteuern und können so wesentlich sparsamer betrieben werden. Gleichzeitig tragen die Heizungen dazu bei, Schwankungen die durch die Versorgung mit erneuerbaren Energien entstehen, auszugleichen. Deren Produktion kann abhängig von den Wetterbedingungen stark schwanken. „Wir sind sehr froh über die Partnerschaft mit Swisscom Energy Solutions, denn das Produkt tiko zeigt, was alles möglich ist: Unsere Kunden sparen beträchtliche Mengen Energie ein und wir nutzen gleichzeitig die Heizungen, um eine sichere Versorgung mit erneuerbaren Energien zu gewährleisten. tiko hat so einen Nutzen für alle und wird zur richtigen Energiewendeheizung“, sagte Dr. Marie-Luise Wolff, Vorstandsvorsitzende der ENTEGA AG.

ENTEGA startet den Einbau der tiko-Boxen als Modellprojekt zunächst bei Kunden in Darmstadt und Südhessen. Nach Auswertung dieses Tests ist das Ziel, die tiko-Box allen rund 30.000 Heizstromkunden von ENTEGA anzubieten. „ENTEGA ist für uns in Deutschland ein wichtiger strategischer Partner. Das Unternehmen steht für Kundennähe und eine hohe Dynamik in der Gestaltung unserer Energiezukunft“, erläutert Frédéric Gastaldo, CEO der Swisscom Energy Solutions die Kooperation mit dem Darmstädter Energieunternehmen ENTEGA.

Die tiko-Box regelt, steuert und kommuniziert sekundengenau mit den Heizungsanlagen: So wird es für die Kunden von Stromheizungen erstmals möglich, die Temperatur Ihrer Heizungen zeitlich zu regeln, damit zum Beispiel bei Abwesenheit keine überflüssige Wärme erzeugt wird und der Wohnkomfort dank individuell einstellbarer Tagesverteilung verbessert werden kann.

 

ENTEGA AG

Der ENTEGA-Konzern ist einer der führenden Energie- und Infrastrukturdienstleister Deutschlands und einer der größten Anbieter von Ökostrom und klimaneutralem Erdgas. Die ENTEGA AG und ihre Tochterunternehmen ermöglichen eine moderne Daseinsvorsorge und leisten einen dauerhaften Beitrag für eine zukunftsfähige Lebenswelt. Zu ihren Aufgaben gehören die regenerative Energieerzeugung, die klassische Versorgung mit Energie und Wasser genau so wie der Betrieb und Bau von Netzen und energieeffizienten Großanlagen. Alle Unternehmen des ENTEGA-Konzerns haben ein einheitliches Leitbild und eine einheitliche Unternehmenskultur. Sie folgen dem Prinzip der Nachhaltigkeit und betrachten ihre Aufgaben ganzheitlich. www.entega.ag und www.entega.de

Swisscom Energy Solutions AG

Unter der Marke tiko entwickelt Swisscom Energy Solutions AG seit 2012 Lösungen für die internationale Energiebranche. Die effiziente Anbindung elektrischer Geräte in Privathaushalten wie z. B. Batterien und Boiler ermöglicht die Entwicklung neuer Geschäftsmodelle, bei denen Energieversorger, Netze und Kunden gleichermaßen profitieren. Die gebündelten Kapazitäten stehen als Flexibilität zur Verfügung, der Eigenverbrauch wird wesentlich optimiert und die Energieeffizienz gesteigert. Versorger intensivieren Kundenbeziehungen und können sich mit neuen Produkten differenzieren. Mit mehr als 12.000 verbundenen Geräten ist tiko eines der größten „real-time“ - Smart Grids der Welt. www.tiko.ch


Zurück zur Übersicht

Unser Presseteam

Anschrift:
ENTEGA
Unternehmenskommunikation und Public Affairs
Frankfurter Straße 110
64293 Darmstadt

Tel. 06151 701-2000
Fax 06151 701-1169
E-Mail senden

Michael Ortmanns
Unternehmenssprecher

Klaus Ackermann

Gert Blumenstock

Zu unseren Produkten