09.04.2013

HSE optimiert das Wassernetz in Darmstadt:

Nächtliche Messungen an Hydranten

DARMSTADT (ler) – Die HSE will ab Mitte dieses Jahres das Wassernetz in Darmstadt optimieren. Zur Vorbereitung wird die HSE Technik in Zusammenarbeit mit einem Ingenieurbüro Messungen im Darmstädter Wassernetz vornehmen.

Die Messungen beginnen ab sofort und dauern bis zum 2. Mai. An verschiedenen Stellen im Darmstädter Wassernetz wird zeitweise während der Nacht an Hydranten Wasser entnommen. Dadurch kann es möglicherweise zu Störungen der Nachtruhe kommen. Außerdem sind während der Nacht Trübungen im Trinkwasser möglich. Diese sind nicht gesundheitsschädlich.

Die Messungen finden statt in Darmstadt östlich der Heidelberger Straße, Forstmeisterstraße, Bessunger Straße, Eichbergstraße, Wilhelminenstraße, Soderstraße, Merckstraße, Heinheimer Straße, Kranichsteiner Straße sowie in Darmstadt-Eberstadt im Bereich zwischen Am Elfengrund und Heinrich-Delp-Straße sowie zwischen Löfflerweg und Buchenhorst. Die HSE bittet für die Maßnahme um Verständnis.


Zurück zur Übersicht

Sie haben Fragen zu Ihrer Rechnung oder Produkten von ENTEGA?

Die Telefonnummern und weitere Kontaktmöglichkeiten für Kunden- und Interessentenanfragen finden Sie hier:

https://www.entega.de/kontakt-service

Presseanfragen richten Sie bitte an unser Presseteam:

ENTEGA
Unternehmenskommunikation und Public Affairs
Frankfurter Straße 110
64293 Darmstadt

Tel. 06151 701-2000
Fax 06151 701-1169
E-Mail senden

Michael Ortmanns
Unternehmenssprecher

Klaus Ackermann

Gert Blumenstock

Zu unseren Produkten