20.03.2015

Mit Smart-Home-Anwendungen bis zu 30 Prozent an Heizkosten sparen – Experten informieren in ENTEGA Points

DARMSTADT/HEPPENHEIM/MAINZ (ac) – Dank moderner Smart-Home-Anwendungen lassen sich heutzutage Heizkörperthermostate, Beleuchtung, Jalousien und viele weitere Geräte von zuhause oder auch von unterwegs per App für Smartphone und Tablet steuern, vernetzen und automatisieren. Laut einer Studie des Fraunhofer-Instituts können mit einer intelligenten Heizungssteuerung per App bis zu 30 Prozent an Heizkosten eingespart werden. Der Energieversorger ENTEGA bietet Interessierten die Möglichkeit, sich diese Produkte bei kostenfreien Veranstaltungen in den ENTEGA Points vorführen zu lassen, sie zu testen und sich von Experten vor Ort informieren zu lassen.       

Im Heppenheimer ENTEGA Point findet die Veranstaltung am 22. März (verkaufsoffener Sonntag) um 14.30 Uhr in der Friedrichstraße 36 statt. Darüber hinaus können Interessierte am 25. März im ENTEGA Point Mainz (Seppel-Glückert-Passage 1) um 17.30 Uhr und am 26. März zur gleichen Uhrzeit im Darmstädter ENTEGA Point (Ludwigsplatz 9) an weiteren Veranstaltungen teilnehmen. Anmeldungen können telefonisch unter der kostenfreien Servicenummer 0800 4800 890 sowie direkt in den Points oder unter energiesparen@entega.de vorgenommen werden. Teilnehmer erhalten einen Gutschein für ENTEGA Energiesparprodukte.    


Zurück zur Übersicht

Unser Presseteam

Anschrift:
ENTEGA
Unternehmenskommunikation und Public Affairs
Frankfurter Straße 110
64293 Darmstadt

Tel. 06151 701-2000
Fax 06151 701-1169
E-Mail senden

Michael Ortmanns
Unternehmenssprecher

Klaus Ackermann

Gert Blumenstock

Zu unseren Produkten