04.02.2020

Citiworks entwickelt Beschaffungsstrategie weiter

Eine moderne Beschaffungsstrategie, die dynamisch auf Trendveränderungen reagiert, führt für Industrie- und Privatkundenportfolien zu niedrigen Beschaffungskosten bei geringem Risiko.

Die citiworks AG beschafft seit nunmehr drei Jahren mit einer auf Basis von künstlicher Intelligenz (KI) entwickelten Beschaffungsstrategie für externe Industriekunden und den Privat- und Gewerbekundenvertrieb des ENTEGA Konzerns.

Die Strategie wurde mit dem Ziel entwickelt, zwei sich scheinbar widersprechende Ziele so gut wie möglich zu erreichen. Das erste Ziel, geringes Risiko in der Beschaffung, hat in der Energiewirtschaft aus gutem Grund hohe Priorität und sollte in jedem gut geführten Unternehmen selbstverständlich sein. Zur Ermittlung des Risikos - also der positiven oder negativen Abweichung vom Mittelwert der Beschaffungsergebnisse – wurde eine historische Betrachtung der vergangenen elf Jahre kombiniert mit einer Monte Carlo-Simulation der Zukunft in mehreren tausend Varianten. Mehr als vierzig verschiedene Beschaffungsstrategien, die sich weitgehend auf klassische technische Chartanalyse Methoden stützen oder aus diesen Methoden weiterentwickelt wurden, sind dabei auf das entstehende Risiko getestet worden.

Die Erreichung des zweiten Ziels, preisgünstige Beschaffung, wurde mit den gleichen Methoden getestet. Die Beschaffungsstrategien wurden dabei dynamisiert. Das bedeutet, dass durch mathematische Methoden die kurzfristige Marktentwicklung nach typischen Kriterien geclustert wird und Attribute der Beschaffungsstrategie mittels Algorithmen an die aktuelle Marktumgebung angepasst werden. Dazu wurde algorithmisch bestimmt, welche Kombination von Attributen für welche Marktszenarien die besten Ergebnisse für die Kombination von Risiko und Unterschreitung des Mittelwertes erzeugt. Das mathematische Modell hat dabei selbst gelernt, welche Steuerung der Attribute jeweils in den typischen Marktphasen zur optimalen Lösung führt, also die besten Ergebnisse für die Kombination von Risiko und Unterschreitung des Mittelwertes erzeugt.

Die Ergebnisse der vergangenen Jahre werden dabei durchweg von allen Kunden und Teilnehmern der dynamischen Beschaffungsmodelle positiv bewertet. Der bewusste Umgang mit Risiken und die Weiterentwicklung von Bauchentscheidungen in der Beschaffung, das Ablösen von riskanten Beschaffungsvarianten wie (teilweise) Spot-Beschaffung für das Privatkundensegment hat sich bezahlt gemacht.

Zum Kennenlernen bietet citiworks AG drei Stadtwerken an, die individuelle dynamische Beschaffungsstrategie zunächst unverbindlich und kostenlos gegen die eigene Beschaffung zu benchmarken. Interessierte Stadtwerke können sich hierfür bei citiworks melden oder auf der E-World 2020 vom 11.02. bis 13.02.2020 in Halle 3 den Stand 3-356 besuchen und sich informieren.

 

 

 

 

 

Über citiworks:

Die citiworks AG ist ein Energiehandels- und Energiedienstleistungsunternehmen. Seit 20 Jahren unterstützt citiworks Kunden aus dem Umfeld der Energieversorger, Stadtwerke und Netzbetreiber mit Ihrem umfassenden Dienstleistungsspektrum.

Profitieren Sie von der langjährigen Erfahrung der citiworks. Wir schaffen flexibel und verlässlich kundenindividuelle Lösungen in einer hohen Prozess- und Abwicklungsqualität, welche Ihre Ressourcen ideal ergänzen.

Das Dienstleistungsangebot der citiworks umfasst den Zugang zu den Energiebörsen und zum OTC Markt, um lang-, mittel- und kurzfristige Produkte zu handeln, den automatisierten Kurzfristhandel zur Minimierung des Ausgleichsenergierisikos, Unterstützung oder Übernahme des Bilanzkreis- und 24/7 Fahrplanmanagements, Last- und Einspeiseprognose, Portfoliomanagement für Beschaffung und Erzeugung, wöchentliche Marktinformationen, sowie die Direktvermarktung Ihrer EEG-Anlagen.

Besuchen Sie uns auf der E-World 2020 vom 11.02. bis 13.02.2020 in Halle 3, Stand 3-356. Für einen persönlichen Austausch zu Ihren Anforderungen und unseren Lösungsmöglichkeiten stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Vereinbaren Sie direkt einen Termin unter 06151 701 3103 oder vertrieb@citiworks.de


Zurück zur Übersicht

Unser Presseteam

Anschrift:
ENTEGA
Unternehmenskommunikation und Public Affairs
Frankfurter Straße 110
64293 Darmstadt

Tel. 06151 701-2000
Fax 06151 701-1169
E-Mail senden

Michael Ortmanns
Unternehmenssprecher

Klaus Ackermann

Gert Blumenstock

Zu unseren Produkten