Biogasanlage Darmstadt-Wixhausen II

Die Anlage, die seit 2008 als erste in Hessen Biogas ins Erdgasnetz einspeist, wurde 2011 aufgrund des erfolgreichen Betriebs auf die dreifache Kapazität erweitert.

Pro Jahr produziert die Anlage fast sieben Millionen Kubikmeter Biogas aus rund 39.300 Tonnen nachwachsender Rohstoffe und Gülle. Die verbleibenden Gärreste dienen den Landwirten aus der Region als hochwertiger Dünger.

Das Biogas wird aufbereitet und dann ins Erdgasnetz eingespeist und nach Darmstadt-Eberstadt transportiert. Dort erzeugt die ENTEGA aus dem Biogas mit einem Blockheizkraftwerk Strom und Wärme. Die Energie der nachwachsenden Rohstoffe wird durch die Einspeisung sehr effizient mit bis zu 90 Prozent genutzt. Mit dem erzeugten Bioerdgas können knapp 13.100 private Haushalte ein Jahr mit Strom und 800 Haushalte mit Wärme versorgt werden – im Vergleich mit konventioneller Energieerzeugung werden pro Jahr 27.117 Tonnen CO2 vermieden.

In dieses Projekt haben wir 10 Millionen Euro investiert. Der Gewinn kommt heute schon unserem Klima zugute.
 

Information der Öffentlichkeit nach 12. BImSchV

Unsere Biogasanlagen auf einen Blick

Biogasanlage Darmstadt-Wixhausen II

Knapp 4.900 Einfamilienhäuser können von der Anlage mit Strom versorgt werden.

Mehr dazu

Biogasanlage Semd

Die Kapazität der Biogasanlage reicht aus, um im Jahr 16.000 Tonnen Silage zu verarbeiten.

Mehr dazu

Immer für Sie da

Anschrift:
ENTEGA AG
Frankfurter Straße 110
64293 Darmstadt

Tel. 06151 701-0
Fax 06151 701-4444
E-Mail senden
 

Zu unseren Produkten