Ausbildung zur Fachkraft für Abwassertechnik (m/w/d) in Darmstadt

Die Ausbildung Fachkraft Abwassertechnik (m/w/d) ist eine der vielfältigsten Ausbildungen bei ENTEGA. Du arbeitest in den modernen Klärwerken der ENTEGA, in denen das Abwasser der Stadt Darmstadt gereinigt wird. Zu deinen Aufgaben gehört es, den Betrieb und die Wartung der Abwasserbehandlungsanlage, die Klärschlammbehandlung sowie wichtige Aspekte des Qualitäts- und Umweltmanagements sicherzustellen. 

Hier findest du alle wichtigen Infos und Stellenangebote.

Hinweis: Aktuell bieten wir leider keine Ausbildungsplätze für den Ausbildungsberuf "Fachkraft für Abwassertechnik"an.

Ausgezeichneter Ausbildungsbetrieb und Arbeitgeber

Gesunde Belegschaft

ENTEGA ist 2019 zum dritten Mal in Folge mit dem Siegel „Gesunde Belegschaft“ ausgezeichnet worden.

Mehrere Prüfungsbeste

Gleich drei Prüfungsbeste 2019 der IHK Darmstadt Rhein Main Neckar wurden bei ENTEGA ausgebildet.

Die Ausbildung zur Fachkraft für Abwassertechnik (m/w/d)

Mit einer Fachkraft-für-Abwassertechnik-Ausbildung (m/w/d) liegt deine berufliche Zukunft im spannenden Betätigungsfeld der Abwasserbehandlung. Dein Einsatzgebiet – die ENTEGA Abwasserreinigung GmbH & Co. KG – ist besonders abwechslungsreich: Verschiedene Fachqualifikationen führen dich an unterschiedliche Orte (Zentralklärwerk Darmstadt, Labor, mechanische Werkstatt, Elektrowerkstatt, Verwaltung, Schlammtrocknungsanlage, Messgerätetechnik, Wasserwerk oder Müllheizkraftwerk). Deine Aufgaben liegen darin, den Betrieb und die Wartung der Abwasserbehandlungsanlage zu gewährleisten, die Klärschlammbehandlung zu kontrollieren, die Abfallverwertung sicherzustellen, Proben des Abwassers zu nehmen und zu untersuchen sowie die Steuerungs- und Maschinenmechanik zu warten und bei Bedarf zu reparieren. Dabei achtest du auf ein konsequentes Qualitäts- und Umweltmanagement.

 

Fachkraft für Abwassertechnik (m/w/d): Ausbildungsplan und -inhalte

  • Betriebswirtschaftliche Prozesse
  • Ablauforganisation Umweltschutztechnik, ökologische Kreisläufe und Hygiene Grundlagen der Maschinen- und Verfahrenstechnik
  • Mess-, Steuerungs- und Regelungstechnik
  • Anwenden naturwissenschaftlicher Grundlagen
  • Werk-, Hilfs- und Gefahrstoffe, gefährliche Arbeitsstoffe, Werkstoffbearbeitung
  • Betrieb und Unterhalt von Entwässerungssystemen und Abwasserbehandlungsanlagen
  • Klärschlammbehandlung und Verwertung von Abfällen aus Abwasseranlagen
  • Probenentnahme und Untersuchung von Abwasser

 

Wie lange geht die Ausbildung?

Die Ausbildungsdauer beträgt insgesamt 3 Jahre.

 

Welche Voraussetzungen gibt es für die Fachkraft-für-Abwassertechnik-Ausbildung (m/w/d?

Du brauchst einen guten Realschulabschluss, Fachabitur oder Abitur und solltest Interesse an technischen Zusammenhängen haben. Weitere Voraussetzungen sind ein ausgeprägtes mathematisches und analytisches Denkvermögen.

 

Warum lohnt sich die Ausbildung zur Fachkraft für Abwassertechnik (m/w/d) bei ENTEGA?

Viele Faktoren sprechen dafür, sich beim Ausbildungsbetrieb für ENTEGA zu entscheiden: Unsere langjährige Erfahrung spiegelt sich in der Qualität der Ausbildung wider, die dich optimal auf deinen Berufsstart vorbereitet. Neben der Berufsschule bekommst du qualifizierten Berufsunterricht von erfahrenem Ausbildungspersonal, das aktiv mit dir und den anderen Auszubildenden zusammenarbeitet. Dich erwartet ein gut ausgestattetes Ausbildungszentrum. Du erhältst die Möglichkeit, die Unternehmenskultur in unseren verschiedenen Tochterunternehmen kennenzulernen. Dabei arbeitest du an modern ausgestatteten Arbeitsplätzen. Regelmäßig nimmst du zudem an unseren Veranstaltungen zur Teamförderung und Stärkung sozialer und persönlicher Kompetenzen teil. Du profitierst von umfassenden Sozialleistungen und konzernübergreifenden Mitarbeiterangeboten, z. B. Fahrtkostenzuschüssen oder flexiblen Arbeitszeitmodellen. Und die Chancen einer Übernahme stehen bei einem erfolgreichen Abschluss deiner Ausbildung gut.

ENTEGA in Zahlen und Fakten

Über 700.000 Kunden

Deutschlandweit vertrauen über 700.000 Kunden auf ENTEGA, 266.667 Haushalte werden mit Ökostrom versorgt.*

0,8 Mrd. kWh Ökostrom

Wir haben bereits 0,8 Mrd. kWh an Ökostrom erzeugt und damit 491.142 Tonnen CO2 einsparen können.*, **

9.321 km Stromnetz

Neben einem riesigen Stromnetz betreiben wir viele tausend Kilometer an Trinkwasser-, Erdgas-, Telekommunikations- und Glasfasernetzen.

101 Auszubildende

Zu den aktuell 1.978 Beschäftigten kommen 101 junge Menschen, die bei ENTEGA eine Ausbildung absolvieren.

 * Stichtag 19.03.2018 – Anlagen im Eigentum oder in Betriebsführung       ** Aktueller CO2-Vermeidungsfaktor des Umweltbundesamtes

Werde Teil der ENTEGA Familie

Neben den berufsbezogenen Inhalten gibt es für Auszubildende (m/w/d) viele Zusatzangebote, die den Zusammenhalt des Teams und die persönlichen Kompetenzen stärken: 

  • Ein ganztägiges Team-Event am ersten Arbeitstag mit allen Ausbildern und dem gesamten Ausbildungsjahrgang zum Kennenlernen.
  • Das Seminar „Business-Knigge“, bei dem du den Umgang mit Vorgesetzten, Kollegen und Kunden lernst. Allgemeine Verhaltensregeln helfen dir, geschäftliche Situationen souverän zu meistern.
  • Seminare rund um die Themen Finanzen, Versicherungen und Altersvorsorge.
  • Jährliche Grillparty mit allen Auszubildenden der ENTEGA zum lockeren Austausch mit anderen Azubis.
  • Einwöchige Studienfahrt an den Lago Maggiore in Italien im ersten Ausbildungsjahr. Im Jugendcamp stehen Teamprojekte und Schulungen auf dem Programm.

Neu: Bewerbung per Video!

Ab sofort kannst du dich statt über das Online-Bewerbungstool alternativ auch mit einem Video bewerben! Wie die Videobewerbung funktioniert, erfährst du auf der folgenden Seite:

Zur Video-Bewerbung

 

Wichtiger Hinweis: Start der Bewerbungsphase ist der 1. Juni im Jahr vor Ausbildungsbeginn.

Nachdem du deine Bewerbung über unser Online-Bewerbungstool verschickt oder per Video eingereicht hast, erhältst du automatisch eine Einladung zu unserem Online-Eignungstest. Dieser dauert etwa 45 Minuten. Der Test besteht aus Fragen zum Allgemeinwissen und berufsbezogenem Wissen, aus Denkaufgaben, Mathematik und bei technischen Berufen aus praktischen Aufgaben und Fragen zu deinem technischen Verständnis.

Wenn du uns mit deiner Bewerbung überzeugt und den Eignungstest bestanden hast, laden wir dich zu einem Vorstellungsgespräch ein. In den darauffolgenden Tagen erhältst du von uns Feedback.

Fragen & Antworten zur Ausbildung bei ENTEGA

1. In welchen Berufen bildet ENTEGA aus?

  • Industriekauffrau/-mann
  • Immobilienkauffrau/-mann
  • Elektroniker/in für Betriebstechnik
  • Anlagenmechaniker/in Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik (SHK)
  • Mechatroniker/in für Kältetechnik
  • Industriemechaniker/in
  • Kfz-Mechatroniker/in
  • Technische/r Systemplaner/in
  • Informations- und Telekommunikations-Systemelektroniker/in
  • Fachkraft für Abwasser (m/w)
  • Fachinformatiker/in für Systemintegration

2. Wie lange dauert eine Ausbildung bei ENTEGA? Kann sie verkürzt werden?

Abhängig vom Ausbildungsberuf dauert die Ausbildung 2 bis 3,5 Jahre. Bei guten Leistungen kann die Ausbildung um ein halbes Jahr verkürzt werden.

Industriekauffrau/-mann3 Jahre
Immobilienkauffrau/-mann3 Jahre
Elektroniker/in für Betriebstechnik3,5 Jahre
Anlagenmechaniker/in Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik (SHK)3,5 Jahre
Mechatroniker/in für Kältetechnik3,5 Jahre
Industriemechaniker/in3,5 Jahre
Kfz-Mechatroniker/in3,5 Jahre
Technische/r Systemplaner/in3,5 Jahre
Informations- und Telekommunikations-Systemelektroniker/in3 Jahre
Fachkraft für Abwasser (m/w)3 Jahre
Fachinformatiker/in für Systemintegration3 Jahre

3. Wann beginnt eine Ausbildung bei ENTEGA?

Der offizielle Ausbildungsbeginn ist der 1. September eines Jahres. Der schulische Teil der Ausbildung beginnt bereits schon im August.

4. Wie lange dauert die Probezeit?

Die Probezeit beträgt drei Monate.

5. Ist eine Teilzeit-Ausbildung möglich?

Eine Teilzeit-Ausbildung bringt gewisse Herausforderungen mit sich. Aus diesem Grund ist diese Option im Einzelfall zu prüfen.

6. Ist ein Quereinstieg möglich?

Ein Quereinstieg bringt gewisse Herausforderungen mit sich. Aus diesem Grund ist diese Option im Einzelfall zu prüfen.

7. Welche Chancen haben Bewerber/innen mit Kindern?

Bewerber/innen mit Kindern haben die gleiche Chance, wie Bewerber/innen ohne Kinder. Mütter, teilweise alleinerziehend, durchlaufen ihre Ausbildung ebenso wie alle anderen.

8. Welche Anforderungen stellt ENTEGA an Bewerber/innen?

Da wir in sehr unterschiedlichen Bereichen ausbilden, unterscheiden sich auch die Anforderungen je nach Ausbildungsberuf. Vorrangig spielen Kriterien, wie Motivation und Interesse an dem Beruf eine zentrale Rolle. Darüber hinaus solltest du ein gewisses Maß an Leistungsbereitschaft mitbringen. Mit den schulischen Noten können wir uns lediglich einen ersten Eindruck verschaffen.

Durch die Teilnahme an einem Bewerbertag bzw. in einem Vorstellungsgespräch, bekommst du schnell die Möglichkeit, uns mit deiner Persönlichkeit zu überzeugen! Unser Tipp an dich ist zum einen die gute Vorbereitung auf die verschiedenen Stufen des Bewerbungsverfahrens.

9. Welche spezifischen Vorerfahrungen sind von Vorteil oder Voraussetzung?

Es ist prima, wenn du schon ein Praktikum o.ä. in dem entsprechenden oder verwandten Bereich gemacht hast – Voraussetzung ist dies jedoch nicht!

10. Welche schulischen Qualifikationen sind von Vorteil oder Voraussetzung?

Das ist abhängig von dem Ausbildungsberuf:
 

Industriekauffrau/-mannMindestens guter Realschulabschluss
Immobilienkauffrau/-mannMindestens guter Realschulabschluss
Elektroniker/in für BetriebstechnikMindestens guter Hauptschulabschluss
Anlagenmechaniker/in Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik (SHK)Mindestens guter Hauptschulabschluss
Mechatroniker/in für KältetechnikMindestens Realschulabschluss
Industriemechaniker/inMindestens Realschulabschluss
Kfz-Mechatroniker/inMindestens guter Hauptschulabschluss
Technische/r Systemplaner/inMindestens guter Realschulabschluss
Informations- und Telekommunikations-Systemelektroniker/inMindestens Realschulabschluss
Fachkraft für Abwasser (m/w)Mindestens guter Realschulabschluss
Fachinformatiker/in für SystemintegrationMindestens guter Realschulabschluss

11. Wie wichtig ist außerschulisches Engagement?

Es ist gerne gesehen und unterstreicht deine persönlichen Kompetenzen. Ist aber kein MUSS.

12. Welche Ausbildungsinhalte warten auf potentielle Auszubildende?

Bei der Vielfalt an unseren Ausbildungsberufen ist es am einfachsten, wenn du direkt auf unserer Ausbildungsseite nachsiehst. Dort sind alle Berufe ausführlich beschrieben.

13. Wie sieht der schulische Teil der Ausbildung aus?

Dies ist abhängig vom Ausbildungsberuf:
 

Industriekauffrau/-mannWöchentlicher Unterricht (1 bis 2 Tage in der Woche)
Immobilienkauffrau/-mannWöchentlicher Unterricht (1 bis 2 Tage in der Woche)
Elektroniker/in für BetriebstechnikWöchentlicher Unterricht (1 bis 2 Tage in der Woche)
Anlagenmechaniker/in Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik (SHK)Wöchentlicher Unterricht (1 bis 2 Tage in der Woche)
Mechatroniker/in für KältetechnikBlockunterricht
Industriemechaniker/inWöchentlicher Unterricht (1 bis 2 Tage in der Woche)
Kfz-Mechatroniker/inWöchentlicher Unterricht (1 bis 2 Tage in der Woche)
Technische/r Systemplaner/inWöchentlicher Unterricht (1 bis 2 Tage in der Woche)
Informations- und Telekommuni­kations-Systemelektroniker/inBlockunterricht
Fachkraft für Abwasser (m/w)Blockunterricht
Fachinformatiker/in für System­integrationBlockunterricht


Zusätzlich zum Schulunterricht bieten wir hausinternen Unterricht an, um unsere Auszubildenden optimal auf die Prüfung vorzubereiten.

14. An welchen Schulen findet der Schulunterricht statt?

Industriekauffrau/-mannMartin-Behaim-Schule, Darmstadt
Immobilienkauffrau/-mannHans-Böckler-Schule, Frankfurt
Elektroniker/in für BetriebstechnikHeinrich-Emanuel-Merck-Schule, Darmstadt
Anlagenmechaniker/in Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik (SHK)Erasmus-Kittler-Schule, Darmstadt
Mechatroniker/in für KältetechnikBerufliche Schulen, Gelnhausen
Industriemechaniker/inErasmus-Kittler-Schule, Darmstadt
Kfz-Mechatroniker/inErasmus-Kittler-Schule, Darmstadt
Technische/r Systemplaner/inTheodor-Litt-Schule, Gießen
Informations- und Telekommunikations-Systemelektroniker/inFriedrich-List-Schule, Darmstadt
Fachkraft für Abwasser (m/w)Hans-Viessmann-Schule, Frankenberg
Fachinformatiker/in für SystemintegrationFriedrich-List-Schule, Darmstadt

15. Welche Unterstützung bietet ENTEGA Auszubildenden während der Ausbildung?

  • Abgestimmte interne Unterrichtsangebote: Stärkung der schulischen Leistungen
  • Intensive Vorbereitung auf die IHK-Abschlussprüfungen
  • Qualitative und optimale Betreuung durch erfahrene Ausbilder
  • Microsoft-Office-Schulungen und weitere Seminare
  • Teamevents z. B. Nacht der Ausbildung
  • Sonderprojekte
  • Patenprogramme

Außerdem haben wir bei ENTEGA eine JAV (Jugend- und Ausbildungsvertretung), an die sich die Auszubildenden jederzeit wenden können.

16. Welche Förderleistungen oder Angebote erhalten Auszubildende?

  • Mietzuschuss bzw. Fahrtkostenzuschuss
  • Vermögenswirksame Leistungen nach Tarifvertrag
  • Vergünstigtes Mittagessen

17. Gibt es die Möglichkeit, an unterschiedlichen Standorten zu arbeiten oder eine Zeit lang ins Ausland zu gehen?

Da der ENTEGA-Konzern ein regionales Unternehmen mit Standort in Darmstadt ist, besteht keine Möglichkeit, an unterschiedlichen Standorten zu arbeiten.

Es gibt allerdings die Möglichkeit, an Austauschprogrammen teilzunehmen.

18. Worauf können sich Auszubildende während Ihrer Ausbildung bei ENTEGA freuen?

  • Einführungswoche (z. B. Kletterwald)
  • Diverse Sportmöglichkeiten
  • Studienfahrt nach Brebbia
  • Schulungen und Seminare für die eigene Weiterbildung
  • Nacht der Ausbildung
  • u.v.m.

Ebenfalls können sich Auszubildende auf 30 Tage Urlaub und flexible Arbeitszeitmodelle freuen. Nach Abschluss der Ausbildung besteht die Möglichkeit zur Übernahme.

19. Wie wird die Ausbildung vergütet?

Wir bezahlen unsere Auszubildende nach dem gültigen Tarifvertrag.

Vergütung aktuell:

  • 820 Euro/Monat im 1. Ausbildungsjahr
  • 885 Euro/Monat im 2. Ausbildungsjahr
  • 940 Euro/Monat im 3. Ausbildungsjahr
  • 1.010 Euro/Monat im 4. Ausbildungsjahr

20. Wann ist der ideale Bewerbungszeitpunkt?

Der ideale Bewerbungszeitpunkt ist ein Jahr im Voraus mit Beginn der hessischen Sommerferien. Bei freien Plätzen freuen wir uns aber jederzeit über Bewerbungen.

21. Ist es möglich, sich für mehrere Ausbildungsstellen zu bewerben? Hat das einen Nachteil oder Vorteil?

Vor der Bewerbung solltest du dich mit dem entsprechenden Ausbildungsberuf intensiv auseinandersetzen und dich entscheiden, welcher Beruf derjenige ist, den du erlernen möchtest und aus welchen Gründen. Für diese Stelle solltest du dich dann bewerben. Mehrfachbewerbungen erhöhen deine Chancen dabei nicht. In unserem Bewerberauswahlverfahren berücksichtigen wir nur eine Bewerbung.

22. Wie bewirbt man sich bei ENTEGA? Wer sind die Ansprechpartner?

Bewerbungen nehmen wir online über unserer ENTEGA Karriereportal entgegen. Auf unserer Ausbildungsseite sind unsere offenen Stellen ausgeschrieben. Dort findest du auch die richtigen Ansprechpartner für die Ausbildung.

23. Welche Bewerbungsunterlagen sind nötig?

  • Individuelles Anschreiben
  • Tabellarischer Lebenslauf
  • Letzten beiden Schulzeugnisse
  • Ggf. Zertifikate/Praktikumsbescheinigungen

24. Wie lange dauert es in der Regel, bis Bewerber/innen eine Antwort erhalten?

Sobald du dich bei uns für einen Ausbildungsberuf beworben hast, erhältst du direkt eine Eingangsbestätigung per E-Mail sowie eine Einladung zu unserem Online-Test. Nach vollständiger Durchführung des Online-Tests werden die Ergebnisse ausgewertet und die Bewerbungsunterlagen gesichtet. Anschließend erhältst du zeitnah eine Rückmeldung.

Sollte Entscheidungsdruck aufkommen, stehen wir immer gerne für ein persönliches Telefongespräch zur Verfügung und versuchen dann, unsere Entscheidung zu beschleunigen.

25. Wie läuft das Bewerbungsverfahren ab?

Zu Beginn unseres Auswahlprozesses setzen wir Online-Tests ein. Die Zugangsdaten erhältst du per E-Mail. Anschließend hast du ca. vier Wochen Zeit den Test zu bearbeiten. Nach erfolgreichem Beenden des Tests ist der letzte Schritt die Teilnahme an einem Bewerbertag oder einem Vorstellungsgespräch. Bei erfolgreicher Teilnahme an allen Bewerbungsstufen folgt die Zusage in den darauffolgenden Tagen.

Hinweis: Der Bewerbungsprozess kann bei bestimmten Berufen etwas abweichen.

26. Wie kann man sich auf ein Vorstellungsgespräch vorbereiten und überzeugen? Wer wird bei dem Gespräch anwesend sein?

Überlege dir in deiner Vorbereitungsphase gut, warum du dich für den Ausbildungsberuf entschieden und warum du dich bei uns beworben hast. Präsentiere dich während des Vorstellungsgespräches offen und ehrlich und verstelle dich nicht – dann hast du die wichtigsten Punkte erfüllt.

In einem persönlichen Gespräch werden Vertreter des Personalbereichs und der Ausbildungsabteilung sowie ein Ausbildungsbeauftragter aus einem Fachbereich dabei sein.

27. Wie gut stehen die Chancen als Auszubildende/r übernommen zu werden?

Sehr gut. In der Vergangenheit konnten Auszubildende mit entsprechend guten Leistungen in ein Anstellungsverhältnis übernommen werden. Schon während der Ausbildung stimmen wir spätere Einsatzgebiete gemeinsam mit dir ab.

28. Welche Karrieremöglichkeiten bietet ENTEGA übernommenen Auszubildenden?

Unsere Karrieremöglichkeiten sind vielfältig. Auszubildende, die gerne noch ein Studium anschließen möchten, können sich gerne dafür bewerben.

Andere Auszubildende, die im Unternehmen bleiben, unterstützen wir bei der persönlichen und beruflichen Weiterentwicklung. Hierbei haben diese die Möglichkeit, unsere internen sowie externen Seminarangebote zu nutzen, um sich zielgerichtet weiterzubilden.

29. Welche Einstiegsmöglichkeiten bietet ENTEGA neben einer Ausbildung?

Neben einer Ausbildung besteht die Möglichkeit, ein duales Studium zu absolvieren, an einem Traineeprogramm teilzunehmen oder durch einen Direkteinstieg im ENTEGA-Konzern angestellt zu werden. Ebenfalls bieten wir Praktika, Einsätze für Werkstudenten und Einstiegsqualifizierungsmaßnahmen an.

Nähere Informationen dazu gibt es auf unserer Karrie-Einstiegsseite.

Ansprechpartner

für Ausbildung, Duales Studium, Einstiegsqualifizerung & Praktikum:

Matthias Haas
Leiter Ausbildung
Tel. 06151 701-7061
E-Mail senden

ENTEGA AG
Frankfurter Straße 110
64293 Darmstadt

Routenplaner

Anfahrtsskizze/Anfahrtsbeschreibung

Wegweiser/Sicherheitsinformation

Bei konkreten Ausschreibungen finden Sie Ihren Ansprechpartner/Ihre Ansprechpartnerin in den jeweiligen Stellenangeboten für Darmstadt.