Duales Studium Versorgungs- und Umwelttechnik (m/w/d) mit Abschluss Dipl.-Ing. (BA)

Interessieren Sie sich für ein duales Studium der Umwelttechnik oder für ein duales Studium in Versorgungstechnik? Kombinieren Sie beides und stellen Sie sich bestens gewappnet für alle Zukunftsthemen rund um Energie, Umwelt und Versorgung auf! Unser dualer Studiengang Versorgungs- und Umwelttechnik lehrt Sie, wie man Industrie-, Heizungs-, Klima- und kältetechnische Anlagen von A bis Z erfolgreich plant. Auf dieser Seite haben wir Ihnen alles Wichtige über das Versorgungs- und Umwelttechnik-Studium zusammengestellt.

Hinweis: Für 2020 sind bereits alle Studienplätze vergeben.

Ausgezeichneter Ausbildungsbetrieb und Arbeitgeber

Gesunde Belegschaft

ENTEGA ist 2019 zum dritten Mal in Folge mit dem Siegel „Gesunde Belegschaft“ ausgezeichnet worden.

Mehrere Prüfungsbeste

Gleich drei Prüfungsbeste 2019 der IHK Darmstadt Rhein Main Neckar wurden bei ENTEGA ausgebildet.

Das duale Studium Versorgungs- und Umwelttechnik (m/w/d) bei ENTEGA

Versorgungstechnik als duales Studium sowie auch Umwelttechnik als duales Studium zu absolvieren, hat den Vorteil, dass das vermittelte theoretische Hochschulwissen mit einer praxisnahen Anwendung im Unternehmen kombiniert werden kann. So sind Sie optimal für Ihren Einstieg ins Berufsleben vorbereitet. Der Abschluss ist ein international anerkannter Bachelor of Arts. 

Entscheiden Sie sich für Ihre Ausbildung in der Versorgungs- und Umwelttechnik für ein Studium im dualen System, lernen Sie an der Berufsakademie Glauchau die umfassende Planung von Industrie-, Heizungs-, Klima- und kältetechnischen Anlagen. Sie werden sich mit Bauleitung, Bauüberwachung, Kalkulation und Preisbildung auseinandersetzen und erfahren alles Notwendige über die Anwendung und Beratung im Bereich alternativer Energien und Umwelttechnik. 

Im Wechselrhythmus von drei Monaten wechseln Sie an den ENTEGA Unternehmenssitz in Darmstadt, um das theoretisch erlernte Wissen im Tagesgeschäft praktisch anzuwenden. Während dieser Praxisphasen lernen Sie verschiedene Bereiche kennen und bekommen einen Eindruck von den Arbeitsabläufen im Unternehmen.

ENTEGA übernimmt für Studierende der Berufsakademie Glauchau die Studiengebühren sowie die Unterbringungskosten. Sie erhalten vom ersten Tag an zusätzlich eine angemessene Ausbildungsvergütung sowie einen Zuschuss für Heimfahrten am Wochenende.

Studieninhalte duales Studium Versorgungs- und Umwelttechnik

  • Mathematik, Technische Mathematik, Technische Physik, Technische Thermodynamik, Umweltchemie, Technische Strömungslehre, angewandte Werkstofftechnik, Grundlagen der Fertigungstechnik, Konstruktive Anlagengestaltung
  • Elektro- und Gebäudeleittechnik, Heizungstechnik, Lüftungs- und Klimatechnik, Kältetechnik, angewandte Umwelttechnik, Messen/Steuern/Regeln
  • Wasser- und Abwassertechnik, Gasversorgungstechnik, alternative Energiesysteme in der Gebäudetechnik, alternative Energien und Ökologie
  • Betriebswirtschaftslehre, Projektmanagement, Planung und Projektierung, Grundlagen Wirtschafts- und Umweltrecht, Fremdsprachen

Wo liegt Ihr Einsatzbereich?

Ihre Ausbildung findet im Wechsel von drei Monaten an der Berufsakademie Glauchau sowie am ENTEGA Firmensitz in Darmstadt statt. Zu den Inhalten und Einsatzbereichen zählen dabei die Planung von Industrie-, Heizungs-, Klima- und kältetechnischen Anlagen, Bauleitung, Bauüberwachung, Kalkulation und Preisbildung, Anwendung und Beratung im Bereich alternativer Energien und Umwelttechnik.

Wie lange geht das Studium?

Die Dauer des dualen Studiums Versorgungs- und Umwelttechnik beträgt 3 Jahre.

Welchen Abschluss erlange ich?

Der Abschluss im dualen Studium Versorgungs- und Umwelttechnik ist der international anerkannte Bachelor of Arts.

Welche Voraussetzungen gibt es?

Neben Abitur oder Fachabitur sollten Sie Interesse für betriebswirtschaftliche und technische Zusammenhänge mitbringen. Wichtig ist zudem ein ausgeprägtes mathematisches und analytisches Denkvermögen sowie gutes Deutsch.

Warum lohnt es sich, das duale Studium Versorgungs- und Umwelttechnik bei ENTEGA zu absolvieren?

Wenn Sie sich dazu entschlossen haben, sich das Wissen der Versorgungs- und Umwelttechnik über ein Studium im dualen System anzueignen, sind Sie bei ENTEGA bestens aufgehoben: Wir bieten Ihnen persönliche Begleitung und Praxisbetreuung durch erfahrene Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Sie nehmen an speziellen Veranstaltungen zur Teamförderung sowie zur Stärkung Ihrer sozialen und persönlichen Kompetenzen teil. Zusatzseminare, umfassende Sozialleistungen sowie konzernübergreifende Mitarbeiterangebote, etwa einen Miet- bzw. Fahrtkostenzuschuss, die Übernahme der Studiengebühren und flexible Arbeitszeitmodelle runden ein duales Versorgungs- und Umwelttechnik-Studium bei ENTEGA ab. Zudem besteht die Möglichkeit der Übernahme nach Abschluss des Studiums.

ENTEGA in Zahlen und Fakten

Über 700.000 Kunden

Deutschlandweit vertrauen über 700.000 Kunden auf ENTEGA, 266.667 Haushalte werden mit Ökostrom versorgt.*

0,8 Mrd. kWh Ökostrom

Wir haben bereits 0,8 Mrd. kWh an Ökostrom erzeugt und damit 491.142 Tonnen CO2 einsparen können.*, **

9.321 km Stromnetz

Neben einem riesigen Stromnetz betreiben wir viele tausend Kilometer an Trinkwasser-, Erdgas-, Telekommunikations- und Glasfasernetzen.

101 Auszubildende

Zu den aktuell 1.978 Beschäftigten kommen 101 junge Menschen, die bei ENTEGA eine Ausbildung absolvieren.

 * Stichtag 19.03.2018 – Anlagen im Eigentum oder in Betriebsführung       ** Aktueller CO2-Vermeidungsfaktor des Umweltbundesamtes

Wichtiger Hinweis: Start der Bewerbungsphase ist der 1. Juni im Jahr vor Ausbildungs- bzw. Studienbeginn.

Nachdem Sie Ihre Bewerbung über unser Online-Bewerbungstool verschickt haben, erhalten Sie automatisch eine Einladung zu unserem Online-Eignungstest. Dieser dauert etwa 45 Minuten. Der Test besteht aus Fragen zum Allgemeinwissen und berufsbezogenem Wissen, aus Denkaufgaben, Mathematik und bei technischen Berufen aus praktischen Aufgaben und Fragen zu Ihrem technischen Verständnis.

Wenn Sie uns mit Ihrer Bewerbung überzeugt und den Eignungstest bestanden haben, laden wir Sie zu einem Vorstellungsgespräch ein. In den darauffolgenden Tagen erhalten Sie von uns Feedback.

Fragen und Antworten zum dualen Studium bei ENTEGA

1. Welche dualen Studiengänge bietet ENTEGA?

  • Bachelor of Arts – Öffentliche Wirtschaft
  • Dipl.-Ing (BA) Versorgungs- und Umwelttechnik
  • Bachelor of Science – Informatik
  • Bachelor of Arts – Immobilienwirtschaft
  • Bachelor of Engineering – Elektrotechnik

2. Wie lange dauert ein duales Studium?

Abhängig vom Studiengang dauert das duale Studium 3 bis 3,5 Jahre.

Bachelor of Arts – Öffentliche Wirtschaft3 Jahre
Dipl.-Ing. (BA) Versorgungs- und Umwelttechnik3 Jahre
Bachelor of Science – Informatik3,5 Jahre
Bachelor of Arts – Immobilienwirtschaft3 Jahre
Bachelor of Engineering – Elektrotechnik3 Jahre

3. Wann beginnt ein duales Studium bei ENTEGA?

Das duale Studium startet am 1. Oktober eines Jahres.

4. Wie lange dauert die Probezeit?

Die Probezeit beträgt drei Monate.

5. Ist ein Teilzeit-Studium möglich?

Ein Teilzeit-Studium bringt gewisse Herausforderungen mit sich. Aus diesem Grund ist diese Option im Einzelfall zu prüfen.

6. Ist ein Quereinstieg möglich?

Ein Quereinstieg bringt gewisse Herausforderungen mit sich. Aus diesem Grund ist diese Option im Einzelfall zu prüfen.

7. Welche Chancen haben Bewerber/innen mit Kindern?

Bewerber/innen mit Kindern haben die gleiche Chance, wie Bewerber/innen ohne Kinder. Mütter, teilweise alleinerziehend, durchlaufen ihre Ausbildung ebenso wie alle anderen.

8. Welche Anforderungen stellt ENTEGA an Bewerber/innen?

Da wir in sehr unterschiedlichen Bereichen ausbilden, unterscheiden sich auch die Anforderungen in den jeweiligen Studiengängen. Vorrangig spielen Kriterien, wie Motivation und Interesse an dem Studiengang eine zentrale Rolle. Darüber hinaus sollten Sie ein gewisses Maß an Leistungsbereitschaft mitbringen. Mit den schulischen Noten können wir uns lediglich einen ersten Eindruck verschaffen.

Durch die Teilnahme an einem Bewerbertag bzw. in einem Vorstellungsgespräch, bekommen Sie schnell die Möglichkeit, uns mit Ihrer Persönlichkeit zu überzeugen!

Unser Tipp an Sie ist die gute Vorbereitung auf die verschiedenen Stufen des Bewerbungsverfahrens.

9. Welche spezifischen Vorerfahrungen sind von Vorteil oder Voraussetzung?

Es ist prima, wenn Sie schon ein Praktikum o.ä. in dem entsprechenden oder verwandten Bereich gemacht haben – Voraussetzung ist dies jedoch nicht!

10. Welche schulischen Qualifikationen sind von Vorteil oder Voraussetzung?

Das ist abhängig von dem dualen Studiengang:

Bachelor of Arts – Öffentliche WirtschaftAbitur, Fachabitur
Dipl.-Ing. (BA) Versorgungs- und UmwelttechnikAbitur, Fachabitur
Bachelor of Science – InformatikAbitur oder Fachabitur - Bei "besonders befähigten Berufstätigen" ohne Fachhochschulreife reicht eine bestandene spezielle Prüfung (Infos beim Student Service Center der Hochschule Darmstadt)
Bachelor of Arts – ImmobilienwirtschaftAbitur, Fachabitur
Bachelor of Engineering – ElektrotechnikAbitur, Fachabitur

11. Wie wichtig ist außerschulisches Engagement?

Es ist gerne gesehen und unterstreicht Ihre persönlichen Kompetenzen. Ist aber kein MUSS.

12. Welche Studieninhalte warten auf potentielle Studierende?

Bei der Vielfalt an unseren dualen Studiengängen ist es am einfachsten, wenn Sie direkt unter Duales Studium nachsehen. Dort sind alle dualen Studiengänge ausführlich beschrieben.

13. Wie sieht die Aufteilung der Theorie- und Praxisphase aus?

Bei den dualen Studiengängen finden die Vorlesungen in Blockphasen von zwei bis drei Monaten statt. Anschließend verbringen die Studierenden eine Praxisphase ebenfalls von zwei bis drei Monaten im Unternehmen.

14. An welchen Hochschulen findet der Hochschulunterricht statt?

Bachelor of Arts – Öffentliche WirtschaftHochschule Baden-Württemberg, Mannheim
Dipl.-Ing. (BA) Versorgungs- und UmwelttechnikStaatliche Studienakademie, Glauchau
Bachelor of Science – InformatikHochschule, Darmstadt
Bachelor of Arts – ImmobilienwirtschaftHochschule Baden-Württemberg, Mannheim
Bachelor of Engineering – ElektrotechnikHochschule Baden-Württemberg, Mannheim

15. Welche Unterstützung bietet ENTEGA Studierenden während des dualen Studiums?

  • Persönliche Begleitung und Praxisbetreuung durch erfahrene Mitarbeiter
  • Microsoft-Office-Schulungen und weitere Seminare
  • Teamevents z. B. Nacht der Ausbildung
  • Sonderprojekte
  • Patenprogramme

Außerdem haben wir bei ENTEGA eine JAV (Jugend- und Ausbildungsvertretung), an die sich die Studierenden jederzeit wenden können.

16. Welche Förderleistungen oder Angebote erhalten Studierende?

  • Mietzuschuss bzw. Fahrtkostenzuschuss
  • Übernahme der Studiengebühren
  • Vermögenswirksame Leistungen nach Tarifvertrag
  • Vergünstigtes Mittagessen

17. Gibt es die Möglichkeit, an unterschiedlichen Standorten zu arbeiten oder eine Zeit lang ins Ausland zu gehen?

Da der ENTEGA-Konzern ein regionales Unternehmen mit Standort in Darmstadt ist, besteht keine Möglichkeit, an unterschiedlichen Standorten zu arbeiten.

Es gibt allerdings die Möglichkeit, an Austauschprogrammen teilzunehmen.

18. Worauf können sich Studierende während Ihres dualen Studiums freuen?

  • Einführungswoche (z. B. Kletterwald)
  • Diverse Sportmöglichkeiten
  • Studienfahrt nach Brebbia
  • Schulungen und Seminare für die eigene Weiterbildung
  • Nacht der Ausbildung
  • u.v.m.

Ebenfalls können sich Studierende auf 30 Tage Urlaub und flexible Arbeitszeitmodelle freuen. Nach Abschluss des dualen Studiums besteht die Möglichkeit zur Übernahme.

19. Wie wird das duale Studium vergütet?

Wir bezahlen unsere dualen Studenten nach dem gültigen Tarifvertrag.

Vergütung aktuell:

  • 1.010 Euro/Monat im 1. Jahr
  • 1.040 Euro/Monat im 2. Jahr
  • 1.070 Euro/Monat im 3. Jahr

20. Wann ist der ideale Bewerbungszeitpunkt?

Der ideale Bewerbungszeitpunkt ist ein Jahr im Voraus mit Beginn der hessischen Sommerferien. Bei freien Plätzen freuen wir uns aber jederzeit über Bewerbungen.

21. Ist es möglich, sich für mehrere Studiengänge zu bewerben? Hat das einen Nachteil oder Vorteil?

Vor der Bewerbung sollten Sie sich mit dem entsprechenden Studiengang intensiv auseinandersetzen und sich entscheiden, welchen Sie studieren möchten und aus welchen Gründen. Für diese Stelle sollten Sie sich dann bewerben. Mehrfachbewerbungen erhöhen Ihre Chancen dabei nicht. In unserem Bewerberauswahlverfahren berücksichtigen wir nur eine Bewerbung.

 

22. Wie bewirbt man sich bei ENTEGA? Wer sind die Ansprechpartner?

Bewerbungen nehmen wir online über unserer ENTEGA Karriereportal entgegen. Offene Stellen finden Sie am Anfang dieser Seite.

Dort finden Sie auch die richtigen Ansprechpartner für das duale Studium.

23. Welche Bewerbungsunterlagen sind nötig?

  • Individuelles Anschreiben
  • Tabellarischer Lebenslauf
  • Letzten beiden Schulzeugnisse
  • Ggf. Zertifikate/Praktikumsbescheinigungen

24. Wie lange dauert es in der Regel, bis Bewerber/innen eine Antwort erhalten?

Sobald Sie sich bei uns für einen dualen Studiengang beworben haben, erhalten Sie direkt eine Eingangsbestätigung per E-Mail sowie eine Einladung zu unserem Online-Test. Nach vollständiger Durchführung des Online-Tests werden die Ergebnisse ausgewertet und die Bewerbungsunterlagen gesichtet. Anschließend erhalten Sie zeitnah eine Rückmeldung.

Sollte Entscheidungsdruck aufkommen, stehen wir immer gerne für ein persönliches Telefongespräch zur Verfügung und versuchen dann, unsere Entscheidung zu beschleunigen.

25. Wie läuft das Bewerbungsverfahren ab?

Zu Beginn unseres Auswahlprozesses setzen wir Online-Tests ein. Die Zugangsdaten erhalten Sie per E-Mail. Anschließend haben Sie ca. vier Wochen Zeit, den Test zu bearbeiten. Nach erfolgreichem Beenden des Tests ist der letzte Schritt die Teilnahme an einem Bewerbertag oder einem Vorstellungsgespräch. Bei erfolgreicher Teilnahme an allen Bewerbungsstufen folgt die Zusage in den darauffolgenden Tagen.

Hinweis: Der Bewerbungsprozess kann bei bestimmten Studiengängen etwas abweichen.

26. Wie kann man sich auf ein Vorstellungsgespräch vorbereiten und überzeugen? Wer wird bei dem Gespräch anwesend sein?

Überlegen Sie in Ihrer Vorbereitungsphase gut, warum Sie sich für den dualen Studiengang entschieden und warum Sie sich bei uns beworben haben. Zeigen Sie sich während des Vorstellungsgespräches offen und ehrlich und verstellen sich nicht – dann haben Sie die wichtigsten Punkte erfüllt.

In einem persönlichen Gespräch werden Vertreter des Personalbereichs und der Ausbildungsabteilung sowie ein Ausbildungsbeauftragter aus einem Fachbereich dabei sein.

27. Wie gut stehen die Chancen als Student/in übernommen zu werden?

Sehr gut. In der Vergangenheit konnten dual Studierende mit entsprechend guten Leistungen in ein Anstellungsverhältnis übernommen werden.

Schon während des dualen Studiums stimmen wir spätere Einsatzgebiete gemeinsam mit Ihnen ab.

28. Welche Karrieremöglichkeiten bietet ENTEGA übernommenen Studierenden?

Unsere Karrieremöglichkeiten sind vielfältig. Wir unterstützen bei der persönlichen und beruflichen Weiterentwicklung. Hierbei haben Studierende die Möglichkeit, unsere internen sowie externen Seminarangebote zu nutzen, um sich zielgerichtet weiterzubilden.

29. Welche Einstiegsmöglichkeiten bietet ENTEGA neben einem dualen Studium?

Neben einem dualen Studium besteht die Möglichkeit, eine Ausbildung zu absolvieren, an einem Traineeprogramm teilzunehmen oder durch einen Direkteinstieg im ENTEGA-Konzern angestellt zu werden. Ebenfalls bieten wir Praktika, Einsätze für Werkstudenten und Einstiegsqualifizierungsmaßnahmen an.

Ansprechpartner

für Ausbildung, Duales Studium, Einstiegsqualifizerung & Praktikum:

Matthias Haas
Leiter Ausbildung
Tel. 06151 701-7061
E-Mail senden

ENTEGA AG
Frankfurter Straße 110
64293 Darmstadt

Routenplaner

Anfahrtsskizze/Anfahrtsbeschreibung

Wegweiser/Sicherheitsinformation

Bei konkreten Ausschreibungen finden Sie Ihren Ansprechpartner/Ihre Ansprechpartnerin in den jeweiligen Stellenangeboten für Darmstadt.