EQ-Maßnahme: "Arbeiten an versorgungstechnischen Anlagen"

In der Einstiegsqualifizierung „Arbeiten an versorgungstechnischen Anlagen“ lernen Sie die Grundlagen der Metall- und Versorgungstechnik kennen und planen und installieren Anlagen und Systeme für den Bereich der Gebäudetechnik. Die EQ-Maßnahme dient als Basis für unsere Ausbildung „Anlagenmechaniker für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik“ (m/w/d).

EQ-Maßnahme "Arbeiten an versorgungstechnischen Anlagen" (m/w/d): Aktuelle Stellen bei ENTEGA

Für das Ausbildungsjahr 2020 suchen wir Teilnehmer und Teilnehmerinnen für die EQ-Maßnahme „Arbeiten an versorgungstechnischen Anlagen“.

Ausgezeichneter Ausbildungsbetrieb und Arbeitgeber

Gesunde Belegschaft

ENTEGA ist 2019 zum dritten Mal in Folge mit dem Siegel „Gesunde Belegschaft“ ausgezeichnet worden.

Mehrere Prüfungsbeste

Gleich drei Prüfungsbeste 2019 der IHK Darmstadt Rhein Main Neckar wurden bei ENTEGA ausgebildet.

Die EQ-Maßnahme "Arbeiten an versorgungstechnischen Anlagen"

Als Teilnehmer oder Teilnehmerinnen der Einstiegsqualifizierungsmaßnahme lernen Sie die Grundlagen der Metall- und Versorgungstechnik kennen. Sie planen und installieren Anlagen und Systeme für den Bereich der Gebäudetechnik. Hierzu zählt vor allem das Errichten, Instandsetzen und Warten von Sanitär-, Heizungs- und klimatechnischen Anlagen.

Diese EQ-Maßnahme bildet die Basis für den Ausbildungsberuf des Anlagenmechaniker (m/w/d) für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik.

ENTEGA übernimmt für Studierende der Berufsakademie Glauchau die Studiengebühren sowie die Unterbringungskosten. Sie erhalten vom ersten Tag an zusätzlich eine angemessene Ausbildungsvergütung sowie einen Zuschuss für Heimfahrten am Wochenende.

EQ-Maßnahme "Arbeiten an versorgungstechnischen Anlagen": Inhalte

  • Beschaffung und Bewertung von Unterlagen versorgungstechnischer Systeme
  • Planung und Steuerung von Arbeitsabläufen
  • Prüfen, Messen und Anreißen von Werkstücken
  • Rohre, Werkstücke und Bauteile aus gleichen und unterschiedlichen Werkstoffen fügen
  • Manuelle Bearbeitung von Blechen, Rohren und Profilen aus Stahl- und Verbundwerkstoffen
  • Umgang mit ortsfesten und handgeführten Maschinen
  • Instandhaltung und Wartung von Betriebsmitteln
  • Anwendung von berufsbezogenen Arbeitsschutz- und Unfallverhütungsvorschriften

Wie lange geht die EQ-Maßnahme?

Die Dauer dieser EQ-Maßnahme beträgt ein Jahr.

Welche Voraussetzungen gibt es?

Zu den Voraussetzungen zählen Interesse an technischen Zusammenhängen, Zuverlässigkeit und gute Deutschkenntnisse (mind. Sprachniveau B1). Des Weiteren sind praktische Erfahrungen von Vorteil.

Warum lohnt sich die EQ-Maßnahme "Arbeiten an versorgungstechnischen Anlagen" bei ENTEGA?

Mit einer EQ-Maßnahme bei ENTEGA stellen Sie die Weichen für eine erfolgreiche Ausbildung. Sie lernen in Theorie und Praxis, auf was es in der späteren Ausbildung ankommt. Erfahrenes Personal arbeitet aktiv mit Ihnen und den anderen Teilnehmern und Teilnehmerinnen der EQ-Maßnahme zusammen. Es erwarten Sie ein gut ausgestattetes Ausbildungszentrum und die Möglichkeit, die Unternehmenskultur in verschiedenen ENTEGA-Tochterunternehmen kennenzulernen.

ENTEGA in Zahlen und Fakten

Über 700.000 Kunden

Deutschlandweit vertrauen über 700.000 Kunden auf ENTEGA, 266.667 Haushalte werden mit Ökostrom versorgt.*

0,8 Mrd. kWh Ökostrom

Wir haben bereits 0,8 Mrd. kWh an Ökostrom erzeugt und damit 491.142 Tonnen CO2 einsparen können.*, **

9.321 km Stromnetz

Neben einem riesigen Stromnetz betreiben wir viele tausend Kilometer an Trinkwasser-, Erdgas-, Telekommunikations- und Glasfasernetzen.

101 Auszubildende

Zu den aktuell 1.978 Beschäftigten kommen 101 junge Menschen, die bei ENTEGA eine Ausbildung absolvieren.

 * Stichtag 19.03.2018 – Anlagen im Eigentum oder in Betriebsführung       ** Aktueller CO2-Vermeidungsfaktor des Umweltbundesamtes

Ihre Bewerbung für eine Einstiegsqualifizierung

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung:

Wichtiger Hinweis: Start der Bewerbungsphase ist der 1. Juni im Jahr vor Ausbildungsbeginn.

Fragen und Antworten zur Einstiegsqualifizierung bei ENTEGA

1. Welche EQ-Maßnahmen bietet ENTEGA an?

  • Elektro-, Kabel und Leitungslegung
  • Arbeiten an versorgungstechnischen Anlagen

2. An wen richtet sich eine EQ-Maßnahme?

Die EQ-Maßnahme richtet sich vorwiegend an junge Menschen bis 24 Jahre ohne (Fach-) Abitur, die die Vollzeitschulpflicht erfüllt haben oder davon befreit sind und denen es bisher nicht gelungen ist, einen Ausbildungsplatz zu finden.

3. Wie lange dauert eine EQ-Maßnahme?

Eine EQ-Maßnahme dauert zwölf Monate.

4. Wann beginnt eine EQ-Maßnahme bei ENTEGA?

Eine EQ-Maßnahme beginnt zum 1. September.

(Die EQ-Maßnahme endet im Regelfall spätestens am Ende des Monats, der dem Beginn des Ausbildungsjahres vorangeht (31. August), damit die Anschlussfähigkeit in eine Ausbildung gewährleistet ist.)

5. Welche Voraussetzungen müssen für eine EQ-Maßnahme erfüllt sein?

Als EQ-Teilnehmer müssen Sie bei der Berufsberatung des Trägers bekannt sein. Wenn Sie beim Träger noch nicht bekannt bist, müssen Sie sich umgehend beim Träger melden und das Vorliegen der Fördervoraussetzungen prüfen lassen.

Die „Bestätigung über das Vorliegen der Fördervoraussetzungen zur Vorlage beim Arbeitgeber“ vom Träger müssen Sie uns dann aushändigen.

6. Wie lange dauert die Probezeit?

Die Probezeit beträgt zwei Monate bei einer einjährigen Dauer der EQ-Maßnahme.

 

7. Welche Chancen haben Bewerber/innen mit Kindern?

Bewerber/innen mit Kindern haben die gleiche Chance, wie Bewerber/innen ohne Kinder. Mütter, teilweise alleinerziehend, durchlaufen ihre Ausbildung ebenso wie alle anderen.

8. Welche Anforderungen stellt ENTEGA an EQ-Teilnehmer/innen?

Vor allem sollten Sie Interesse an technischen Zusammenhängen haben. Darüber hinaus sollten Sie Motivation und ein gewisses Maß an Leistungsbereitschaft mitbringen. In einem Vorstellungsgespräch bekommen Sie schnell die Möglichkeit, uns mit Ihrer Persönlichkeit zu überzeugen!

9. Welche spezifischen Vorerfahrungen sind von Vorteil oder Voraussetzung?

​​​​​​Es ist prima, wenn Sie schon ein Praktikum o.ä. in dem entsprechenden oder verwandten Bereich gemacht haben – Voraussetzung ist dies jedoch nicht!

10. Welche schulischen Qualifikationen sind von Vorteil oder Voraussetzung?

Es werden keine schulischen Qualifikationen vorausgesetzt.

11. Welche Ausbildungsinhalte warten auf potentielle EQ-Teilnehmer/innen?

Die Ausbildungsinhalte der EQ-Maßnahmen können Sie direkt auf der Seite Einstiegsqualifizierung ansehen. Dort sind alle EQ-Maßnahmen ausführlich beschrieben.

12. Wie sieht der schulische Teil der EQ-Maßnahme aus?

Elektro-, Kabel- und LeitungsverlegungWöchentlicher Unterricht (1 bis 2 Tage in der Woche)
Arbeiten an versorgungstechnischen AnlagenWöchentlicher Unterricht (1 bis 2 Tage in der Woche)

13. An welchen Schulen findet der Schulunterricht statt?

Elektro-, Kabel- und LeitungsverlegungHeinrich-Emanuel-Merck-Schule, Darmstadt
Arbeiten an versorgungstechnischen AnlagenErasmus-Kittler-Schule, Darmstadt

14. Welche Unterstützung bietet ENTEGA EQ-Teilnehmern/innen während der Ausbildung?

  • Abgestimmte interne Unterrichtsangebote: Stärkung der schulischen Leistungen
  • Qualitative und optimale Betreuung durch erfahrene Ausbilder
  • Teamevents z. B. Nacht der Ausbildung
  • Sonderprojekte

15. Welche Förderleistungen oder Angebote erhalten EQ-Teilnehmer/innen?

  • Vergünstigtes Mittagessen

16. Wie wird die EQ-Maßnahme vergütet?

Die EQ-Maßnahme wird mit einem monatlichen Gehalt von 250 Euro vergütet.

17. Wann ist der ideale Bewerbungszeitraum?

Der ideale Bewerbungszeitpunkt ist ein Jahr im Voraus mit Beginn der Sommerferien. Bei freien Plätzen freuen wir uns aber jederzeit über Bewerbungen.

 

18. Wie bewirbt man sich bei ENTEGA? Wer sind die Ansprechpartner?

Bewerbungen nehmen wir online über unserer ENTEGA-Karriereportal entgegen. Am Anfang dieser Seite sind unsere offenen Stellen ausgeschrieben. Dort finden Sie auch die richtigen Ansprechpartner für die EQ-Maßnahme.

19. Welche Bewerbungsunterlagen sind nötig?

  • Individuelles Anschreiben
  • Tabellarischer Lebenslauf
  • Ggf. Schulzeugnisse/Zertifikate/Praktikumsbescheinigungen

20. Wie läuft das Bewerbungsverfahren ab und wie lange dauert es in der Regel?

Sobald Sie sich bei uns für eine EQ-Maßnahme beworben haben, erhalten Sie direkt eine Eingangsbestätigung per E-Mail. Anschließend sichten wir Ihre Bewerbungsunterlagen und geben Ihnen zeitnah eine Rückmeldung.

Sollte Entscheidungsdruck aufkommen, stehen wir immer gerne für ein persönliches Telefongespräch zur Verfügung und versuchen dann, unsere Entscheidung zu beschleunigen.

21. Wie gut stehen die Chancen als Auszubildende/r übernommen zu werden?

Sehr gut. In der Vergangenheit konnten EQ-Teilnehmer mit entsprechend guten Leistungen in ein Ausbildungsverhältnis übernommen werden.

22. Wird die EQ-Maßnahme bei einer anschließenden Ausbildung anerkannt?

Bei erfolgreichem Bestehen kann die EQ-Maßnahme bei einer anschließenden Ausbildung anerkannt werden.

23. Welche Einstiegsmöglichkeiten bietet ENTEGA neben einer EQ-Maßnahme?

Neben einer EQ-Maßnahme besteht die Möglichkeit, eine Ausbildung sowie ein duales Studium zu absolvieren, an einem Traineeprogramm teilzunehmen oder durch einen Direkteinstieg im ENTEGA-Konzern angestellt zu werden. Ebenfalls bieten wir Praktika und Einsätze für Werkstudenten an.

Ansprechpartner

für Ausbildung, Duales Studium, Einstiegsqualifizerung & Praktikum:

Matthias Haas
Leiter Ausbildung
Tel. 06151 701-7061
E-Mail senden

ENTEGA AG
Frankfurter Straße 110
64293 Darmstadt

Routenplaner

Anfahrtsskizze/Anfahrtsbeschreibung

Wegweiser/Sicherheitsinformation

Bei konkreten Ausschreibungen finden Sie Ihren Ansprechpartner/Ihre Ansprechpartnerin in den jeweiligen Stellenangeboten für Darmstadt.