Elektroniker (w/m/d) für Kathodischen Korrosionsschutz im Gasverteilungsnetz
Darmstadt
Unbefristet
Vollzeit

Elektroniker (w/m/d) für Kathodischen Korrosionsschutz im Gasverteilungsnetz

Darmstadt
Unbefristet
Vollzeit

Ihre Aufgaben - Die Zukunft mitgestalten:

  • Inspektion, Wartung und Instandsetzung von Anlagen des kathodischen Korrosionsschutzes im Gasverteilungsnetz inklusive Störungsbeseitigung
  • Durchführung von Überwachungs- und Intensivmessungen zur Beurteilung der Funktionsfähigkeit des kathodischen Korrosionsschutzes
  • Überprüfung von Rohrleitungsumhüllungen auf Poren- und Fehlerfreiheit sowie Ortung und Einmessung von Fehlstellen in den Leitungen des Hoch-, Mittel- und Niederdruckverteilnetzes
  • Mitwirkung bei der Inbetriebnahme von KKS-Anlagen und KKS-Messstellen
  • Erfassung von Betriebsmittel- und Anlagendaten für Planauskünfte sowie zur Dokumentation

Ihr Profil - Ein Herz für Nachhaltigkeit:

  • Abgeschlossene Ausbildung zum Elektroniker*in oder vergleichbare Ausbildung
  • Erfahrung in der Instandhaltung von elektrischen Betriebsanlagen im Bereich der Gasversorgung insbesondere von Anlagen des kathodischen Korrosionsschutzes wünschenswert
  • Kenntnisse der einschlägigen Vorschriften und Gesetze zur Sicherstellung der Fürsorge- und Verkehrssicherungspflicht (DVGW, VDE, DIN, RSA) sowie fundierte Kenntnisse gängiger Software (z.B. MS Office)
  • Führerschein Klasse B/BE
  • Bereitschaft an der Teilnahme zur Rufbereitschaft sowie zur Fort- und Weiterbildung

Darauf können Sie sich verlassen

Betriebliche Altersvorsorge

Auch in der (fernen) Zukunft können Sie sich auf uns verlassen: Wir bezuschussen Ihre betriebliche Altersvorsorge und bieten Ihnen eine Berufsunfähigkeitsversicherung zu besonderen Konditionen an.

Sport & Fitness

Bei kostenlosen Sportkursen, Sportevents und Teamwettkämpfen bleiben wir in Bewegung und fördern Mitgliedschaften in zehn regionalen Fitnessstudios.

Fort- und Weiterbildung

Wir können die Energiewende nur meistern, wenn wir fachlich immer am Ball bleiben. Daher bieten wir Ihnen attraktive Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten. Auch die persönliche Weiterbildung genießt bei uns einen hohen Stellenwert und wird in gezielten Coachings und Seminaren gefördert.

Anerkennendes Miteinander

In einem kollegialen, engagierten und leistungsorientierten Umfeld kommunizieren wir auf Augenhöhe und bringen Ideen ein, um Verbesserungen voranzutreiben.

E-Lademöglichkeit

Ihr E-Auto oder E-Bike können Sie gerne bei uns aufladen – die Kosten gehen aufs Haus.

Familie & Beruf

Notfall-Betreuungsplätze und Eltern-Kind-Büros stehen Ihnen zur Verfügung, wenn die reguläre Betreuung ausfällt. In den Ferien gestalten wir eigene Camps und Programme für Kinder von Mitarbeitenden.

Zuschüsse zu Heil- und Hilfsmittel

Sie benötigen eine Brille oder ein Hörgerät? Gerne bezuschussen wir diese, ebenso wie Zahnersatz, Einlagen und vieles mehr.

Kantine

In unseren Kantinen finden Sie täglich leckere und gesunde Mahlzeiten, die wir gern bezuschussen.

On Top

Corporate Benefits, Mitarbeitertarife, Achtsamkeitsveranstaltungen, Teamevents und Mitarbeiterfeste: Wir haben noch viel mehr zu bieten!

Karriere bei ENTEGA heißt INNOVATION LEBEN

Wir sind Wegbereiter und Treiber der Energiewende. Starten Sie Ihre Karriere bei uns und entwickeln Sie mit uns innovative Lösungen für Zukunftsenergien.

Stabile Beine, bewegliche Arme, ein Herz, das für Nachhaltigkeit und Klimaschutz schlägt, und ein hellwacher Kopf – das ist der Arbeitgeber ENTEGA! Wir packen zu und treiben die Themen der Zukunft, um DER nachhaltige und innovative Lösungsanbieter für alle zu sein. Auf der Zielgeraden zum ökologisch visionären Gesamtdienstleister stehen wir immer schon für Verlässlichkeit – auch als Arbeitgeber.
Sie wollen mit uns die Energiewende gestalten? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung!
 
Bei dieser Stelle handelt es sich um eine Position bei der e-netz Südhessen AG, einem Tochterunternehmen der ENTEGA AG.
 
Schwerbehinderte und ihnen Gleichgestellte werden bei gleicher Qualifikation und Befähigung bevorzugt berücksichtigt.
Torben El-Eslambouly