Setzen Sie Ihre persönliche Erfolgsstory fort und schreiben Sie Ihre eigene spannende Geschichte: bei COUNT+CARE, einem der erfahrensten Full-Service-Dienstleister in der Energiewirtschaft. Vom Messstellenbetrieb über die Abrechnung bis hin zum Forderungsmanagement setzen wir alles daran, die entsprechenden Geschäftsprozesse unserer Kunden zu optimieren. Wir versprechen: Bei uns werden Sie sich schnell aufgehoben fühlen. Denn Sie finden ein Umfeld, in dem Arbeit Spaß macht und gleichzeitig neue Herausforderung bietet. Unsere Natürlichkeit und Flexibilität werden Sie beeindrucken.
Wir bieten Entwicklungsperspektiven in einem expandierenden und innovativ geführten Unternehmen mit einem attraktiven und
leistungsbezogenen Vergütungsmodell. Die Beschäftigung ist charakterisiert durch ein hohes Maß an Eigenverantwortung und viel
Gestaltungsspielraum. Überzeugen Sie sich selbst davon, dass erfolgreiches Arbeiten und ein ausgewogenes Privatleben sich nicht
ausschließen.
Für die Organisationseinheit Abrechnung und Wechselprozesse suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt zwei

Werkstudenten (w/m/d) Abrechnung und Lieferantenwechsel

Die Stelle ist für 2 Jahre befristet. Die Arbeitszeit beträgt im laufenden Semesterbetrieb max. 20 Wochenstunden, in der vorlesungsfreien Zeit nach Absprache gerne auch mehr.
Ihre künftigen Hauptaufgaben sind:
  • Mitarbeit im Rahmen eines Agilen-Produkt-Entwicklungsteams zum Thema "Wettbewerblicher Messstellenbetrieb (wMSB)"
  • Teilnahme an Projektmeetings und Workshops
  • Beratung der Projektmitglieder zu Abrechnungs- und Lieferantenwechselthemen, insbesondere den Wechselprozessen im Messwesen (WiM)
  • Visualisierung von Prozessabläufen
  • Durchführung von fachlichen Abnahmetests zu den Prozessen der Energieabrechnung und den Wechselprozessen im Messwesen (WiM)
Wir erwarten von Ihnen:
  • Laufendes Studium der Energiewirtschaft
  • Sehr gute Kenntnisse und Interesse im Bereich der energiewirtschaftlichen Prozesse insbesondere zu wMSB und WiM
  • Gute Lösungsorientierung und schnelle Auffassungsgabe
  • Zeitliche Flexibilität zur Teilnahme an Projektmeetings
  • Sehr gute Deutschkenntnisse (vergleichbar Level B2 CEFR)

Wir bieten Ihnen:

  • Flexible Arbeitszeiten, um Studium und Beruf zu vereinbaren
  • Arbeiten in einem kollegialen, engagierten und leistungsorientierten Arbeitsumfeld
     
Erkennen Sie sich wieder?
Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung mit aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung und Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins.
 
Schwerbehinderte und ihnen Gleichgestellte werden bei gleicher Qualifikation und Befähigung bevorzugt berücksichtigt.
Ansprechpartner:
Angela Wagner, Telefon: 06151 / 701-1448