Wer die Zukunft im Blick hat, hat schnell ENTEGA im Sinn. Als einer der größten ökologischen kommunalen Regionalversorger Deutschlands spielen wir als Ideengeber der Branche ganz vorne mit. Das strategische Ziel: unseren Bedarf an Ökostrom selbst zu erzeugen. Wir sind Wegbereiter und Treiber der Energiewende, einer der führenden Anbieter von Ökoenergie- und Telekommunikationsdienstleistungen für die Menschen in und um Darmstadt. Klar also, dass Nachhaltigkeit und Innovationskraft in unserer Unternehmens- und Arbeitgeber-DNA fest verankert sind. Was das für Sie und Ihre rund 2.000 zukünftigen Kolleginnen und Kollegen bedeutet? Eine bunte Aufgabenvielfalt am Puls der Zeit und ein tolles Miteinander – in einer Arbeitswelt, in der es digital, agil und nachhaltig zugeht.
 
So auch in der e-netz Südhessen AG, die innerhalb des ENTEGA Konzerns rund eine Mio. Menschen in 62 Kommunen Südhessens mit Strom und Erdgas versorgt. Über mehr als 14.000 Kilometer lange Energienetze. Tag für Tag. Damit bringen wir der Region zwischen Rhein, Main und Neckar nicht nur Energie, sondern jede Menge Lebensqualität. Zumal wir unsere Verteilnetze fit für die Energiewende machen. Bei rund 450 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, die in Darmstadt, Groß-Umstadt, Heppenheim und Erbach Kundennähe beweisen, finden auch Sie schnell Anschluss.
Hier finden Sie Ihr berufliches Zuhause im Team Querverbundleitstelle in Darmstadt als

Systembetreuer und Datenanalyst (w/m/d) Netzführung

Sinnvoll – Ihre Aufgaben:
  • Durchführung von Änderungen und Dokumentation des Datenmodells des Leitsystems
  • Systemadministration und Monitoring des Leitsystems zur Aufrechterhaltung einer sicheren Netzführung und eines Netzbetriebs
  • Erstellung und Durchführung von Tests sowie Freigabe von SPI-Programmen innerhalb des Leitsystems
  • Durchführung von Schulungen für Benutzer des Leitsystems
  • Wartung und Implementierung von Datensystemen und Unterstützung in der Qualitätskontrolle möglich
  • Planung, Überwachung und Wartung des Leitsystemnetzwerkes
  • Aufrechterhaltung der Informationssicherheit im Rahmen der ISO 27001-Norm
  • Pflege und Dokumentation des IT-Sicherheitskonzeptes
  • Bearbeitung und Transformation von Daten fü den Fachbereich Netzbetrieb
  • Aufbereitung und Bereitstellung von Daten aus der technischen Betriebsmitteldatenhaltung zu abteilungsübergreifenden Weiterverarbeitung
Energiegeladen – Ihr Profil:
  • Abgeschlossene Ausbildung zum Techniker (w/m/d) Computersystem- und Netzwerktechnik oder alternativ auch abgeschlossenes Hochschulstudium mit ähnlichem Schwerpunkt
  • Einschlägige Berufserfahrung in o.g. Themenfeldern wünschenswert
  • Kenntnisse im Umgang mit Linux-Betriebssystemen
  • Grundlagen der Netzwerktechnik
  • Grundkenntnisse der Programmiertechnik
  • Kenntnisse und Erfahrungen im Umgang mit SCADA-Systemen oder Prozessleitsystemen
  • Elektrotechnische Grundkenntnisse
  • Erfahrung im Umgang mit ISO-Normen
  • Sicherer Umgang mit MS Office und gängigen Büroprogrammen
  • Gute Team-, Kommunikations-, und Präsentationsfähigkeit
  • Ausgeprägte logische und analytische Auffassungsgabe
  • Sehr gute Deutschkenntnisse (vergleichbar Level B2 CEFR)
Zukunftssicher – unsere Benefits:
  • Unbefristetes Arbeitsverhältnis im Tarifvertrag
  • Professionelles Onboarding inklusive Patenprogramm
  • Flexible Arbeitszeitmodelle
  • Betriebliche Altersvorsorge mit Arbeitgeberbeteiligung
  • Vermögenswirksame Leistungen und Kinderbetreuungszuschüsse
  • Jobticket mit Arbeitgeberzuschuss und Mitarbeiterparkplätze
  • Attraktive Fortbildungsangebote
  • Kostenlose Sportprogramme
  • Kantine mit bezuschusstem Mittagessen
  • 30 Tage Urlaub  
Wir suchen Menschen, die mit ENTEGA die Energiewende leidenschaftlich vorantreiben wollen. Quer- und Mitdenker, die gerne dazulernen, neugierig sind und improvisieren können. Gehören Sie dazu?
Dann bewerben Sie sich mit Angaben zu Ihrer Gehaltsvorstellung und dem frühestmöglichen Eintrittstermin über unser Online-Bewerberportal!
 
Schwerbehinderte und ihnen Gleichgestellte werden bei gleicher Qualifikation und Befähigung bevorzugt berücksichtigt.
Ihr Kontakt:
Torben El-Eslambouly Telefon: 06151 / 701-1427