Musterhaushalte

Im Rahmen des Web2Energy Projektes wurden Kunden mit intelligenten Zählern ausgestattet und nahmen aktiv über ein Jahr lang, mit einem Kundenportal und Bonussystem, am Forschungsprojekt teil. Das Bonussystem sollte den Kunden den Anreiz geben, ihren Strom dann zu verbrauchen, wenn er gerade zur Verfügung steht (Sonne, Wind). Hierzu konnten ca. 200 Teilnehmer aus dem Versorgungsgebiet der HEAG Südhessischen Energie AG (HSE) gewonnen werden. Ab Anfang April 2011 wurden bei den Haushalten Smart Meter (intelligente Zähler) eingebaut. Per Funk wurden die Verbrauchsdaten zur Zentrale übertragen und in das Kundenportal eingestellt. Die Kunden hatten so die Möglichkeit mittels eines Passwortes ihre Daten online einzusehen.

Je nach Haushaltsgröße wurden entsprechende Durchschnittskurven zugeteilt, die eine der Grundlagen des Bonussystems war. Außerdem wurden am Vorabend (18:00 Uhr) die Zeiten mit grünen und roten Phasen verschickt (per SMS oder E-Mail). In den grünen Phasen gab es ein großes Angebot an Erneuerbaren Energien wie Wind, Sonne, und in den roten Phasen ein geringes Angebot. Diese Phasen dienten den Kunden als Orientierungsgröße, an welchen sie ihren steuerbaren Großverbrauch wie Waschmaschine, Spülmaschine, Herd etc. ausrichten sollten. Die Kunden erhielten Bonuspunkte, wenn sie ihre Geräte in der grünen Phase benutzten und ihre Verbrauchskurve oberhalb der Referenzkurve lag.  Bei der roten Phase musste der Verbrauch unter der Referenzkurve liegen, um Bonuspunkte zu erhalten.

In den Unterpunkten 2-Personen-Haushalt bzw. 4-Personen-Haushalt haben wir Verbrauchsanalysen von zwei Musterfamilien dargestellt. Zu sehen sind jeweils zwei Wochen, eine im Sommer und eine im Winter, um die Unterschiede der Verbrauchskurven und die Lastverschiebungen zu zeigen.

 

Informationen zu den Musterhaushalten

Verbrauchsanalyse 2-Personen-Haushalt

Verbrauchsanalyse 4-Personen-Haushalt

Projektpartner

ENTEGA AG

Die ENTEGA AG ist einer der größten ökologischen Regionalversorger Deutschlands und befindet sich mehrheitlich über die HEAG Holding AG im Besitz der Wissenschaftsstadt Darmstadt.

entega.ag

NTB Technoservice

Im Fokus des Unternehmens stehen technische Dienstleistungen und Beratungen für Projekte zum Ausbau elektrischer Netze, Marktanalysen, Auswahl und Vermittlung von Anlagentechnik, Abwicklung von Anlagenlieferungen ins Ausland. 

EUS

EUS zählt zu den führenden Dienstleistungsunternehmen bei der Einführung von Softwaresystemen der KISTERS AG für die Energiewirtschaft.

eus.de

Hochschule Darmstadt

University of Applied Sciences - Die Hochschule Darmstadt (h_da) ist eine der größten Hochschulen für Angewandte Wissenschaften (HAW) in Deutschland.

h-da.de

Continental

Continental entwickelt wegweisende Technologien und Dienste für die nachhaltige und vernetzte Mobilität der Menschen und ihrer Güter.

continental.com/de

FRA-UAS

Die Frankfurt University of Applied Sciences (FRA-UAS) bietet mit ihrem breiten Fächerspektrum und ihrem hohen akademischen Anspruch ein international ausgerichtetes, anwendungsorientiertes Studien- und Weiterbildungsangebot an.

frankfurt-university.de

Frauenhofer LBF

Das Fraunhofer-Institut für Betriebsfestigkeit und Systemzuverlässigkeit LBF (Fraunhofer LBF) ist eine Einrichtung der Fraunhofer-Gesellschaft zur Förderung der angewandten Forschung e.V. 

lbf.fraunhofer.de

Gefördert durch

Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit

Förderkennzeichen 16EM1087

Erneuerbar Mobil

Klimaschutz ist Zukunftsvorsorge. Das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit (BMU) fördert daher Forschungsvorhaben zum Thema Elektromobilität zum Zwecke der Hebung ihres Potenzials für den Klima-, Umwelt- und Ressourcenschutz sowie als Beitrag für die Erhöhung der Lebensqualität und eine nachhaltige Stadtentwicklung.

erneuerbar-mobil.de

Immer für Sie da

Anschrift:
ENTEGA AG
c/o Well2Wheel
Frankfurter Straße 110
64293 Darmstadt

Tel. 06151 701-8037
Fax: 06151 701-8039
E-Mail senden