13.06.2024

ENTEGA unterstützt das Projekt „Kinder Trauer-Werkstatt“

1500 Euro im Rahmen des Mitarbeitersponsorings

GROSS-UMSTADT (blu) – Der Ökoenergie- und Telekommunikationsdienstleister ENTEGA unterstützt mit einer Spende in Höhe von 1.500 Euro das Projekt „Kinder Trauer-Werkstatt“ des Hospizvereins Groß-Umstadt und Umgebung. Der Verein bietet Trauerbegleitung für Kinder und Jugendliche an. Speziell geschulte Trauerbegleiter bieten Einzel- oder Gruppengespräche an. ENTEGA-Mitarbeiterin Sabine Wille hatte dieses Projekt beim Mitarbeitersponsoring des Unternehmens vorgeschlagen.

Seit 2003 gibt es das ENTEGA-Mitarbeitersponsoring. Dabei können Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter förderungswürdige Projekte aus den Bereichen Soziales, Kultur, Umwelt und Sport einreichen. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter stimmen dann im Firmen-Intranet darüber ab. Die Gewinner in jeder Kategorie erhalten eine Förderung von 1.500 Euro. Bis heute wurden durch das Mitarbeitersponsoring 80 Projekte und Initiativen in der Region gefördert. In diesem Jahr beteiligten sich über 400 Kolleginnen und Kollegen, die ihre Favoriten aus 34 vorgeschlagenen Projekten wählen konnten.

ENTEGA-Personalvorstand Andreas Niedermaier freut sich über das Engagement der Kolleginnen und Kollegen in Vereinen, Initiativen und sozialen Einrichtungen. „Wir unterstützen ihre Ideen im Rahmen des Mitarbeitersponsorings sehr gerne. Auch das Mitarbeitersponsoring macht deutlich, dass ENTEGA und ihre Belegschaft in der Region verwurzelt sind.“


Zurück zur Übersicht

Sie haben Fragen zu Ihrer Rechnung oder Produkten von ENTEGA?

Die Telefonnummern und weitere Kontaktmöglichkeiten für Kunden- und Interessentenanfragen finden Sie hier:

https://www.entega.de/kontakt-service

Presseanfragen richten Sie bitte an unser Presseteam:

ENTEGA
Unternehmenskommunikation und Public Affairs
Frankfurter Straße 110
64293 Darmstadt

Tel. 06151 701-2000
Fax 06151 701-1169
E-Mail senden

Michael Ortmanns
Unternehmenssprecher

Klaus Ackermann

Gert Blumenstock

Zu unseren Produkten