Aus Abfall wird neue Energie

Die jährliche Abfallmenge beträgt über 200.000 Tonnen. Die ENTEGA übernimmt im Auftrag des ZAS die Geschäftsführung, betreibt das Müllheizkraftwerk und ist mit der kaufmännischen Abwicklung betraut.
 

Mehr Energie, weniger Schadstoffe

Bei der Müllverbrennung entsteht Energie, aus der wir Strom und Fernwärme erzeugen. Aufwändige Technik filtert Schadstoffe heraus, die bei der Verbrennung entstehen. Und zwar so wirksam, dass wir gesetzlich vorgegebene Grenzwerte weit unterschreiten. Rund 80 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sorgen dafür, dass die Anlage im 24-Stunden-Dauerbetrieb an 365 Tagen im Jahr einwandfrei läuft. Eine Übersicht der Abfallarten, die im MHKW entsorgt werden können und alle relevanten Informationen für Privatanlieferungen finden Sie auf der Internetseite des Zweckverbandes Abfallverwertung Südhessen (ZAS).
 

Qualität mit Zertifikat

Seit 1999 ist das Müllheizkraftwerk Darmstadt als Entsorgungsfachbetrieb zertifiziert. Jährliche Überprüfungen durch den TÜV Hessen stellen immer wieder die hohe Qualifikation aller Mitarbeiter fest.
 

Entsorgungsgebiet

Dazu gehören die Wissenschaftsstadt Darmstadt, der Landkreis Darmstadt-Dieburg und der Müllabfuhr-Zweckverband Odenwald sowie die Kooperationspartner Riedwerke Groß-Gerau und der Zweckverband Abfallwirtschaft Kreis Bergstraße.

Müllheizkraftwerk des ZAS in Darmstadt

 20172016
Zahl der angeschlossenen Städte und Gemeinden6464
Müllmenge gesamt in Tonnen182.300207.236
Stromverkauf in MWh26.64734.318
Dampfverkauf in MWh102.774113.399


* Betreiber ENTEGA 

Erleben Sie, wie aus Abfall neue Energie entsteht.

Sie wollen mehr über die Abfallentsorgung in Südhessen erfahren? Dann sollten Sie uns besuchen! Bei unseren Vorträgen und Führungen erhalten Sie fundierte Informationen über die Abfallentsorgung und können gleichzeitig unsere Einrichtungen kennen lernen. Wenn Sie einmal vorbeischauen möchten oder einen Besuch für eine Gruppe planen, melden Sie sich bei unserem Ansprechpartner einfach telefonisch oder online an.

Besuchen Sie das Müllheizkraftwerk in Darmstadt

Termin vereinbaren

Wie funktioniert das Müllheizkraftwerk in Darmstadt?

Zyklone, Flächenbrenner oder Quench – diese und weitere Begriffe erklären wir Ihnen mit unserem interaktiven Müllheizkraftwerk. Die Animation führt Sie Schritt für Schritt durch die einzelnen Anlagenbereiche und veranschaulicht die aufwändigen Prozesse.

Unternehmen und Beteiligungen

ZAS Zweckverband Abfallverwertung Südhessen

Die ENTEGA übernimmt im Auftrag des ZAS die Geschäftsführung, betreibt das Müllheizkraftwerk und ist mit der kaufmännischen Abwicklung betraut.

Anschrift:
ZAS Zweckverband Abfallverwertung Südhessen
Frankfurter Straße 100
64293 Darmstadt

Telefon: 06151 701-4091
Telefax: 06151 701-4099
www.zas-darmstadt.de
E-Mail schreiben

Geschäftsführung:
Dr. Julia Klinger 

Anlagenmechaniker (m/w) Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik (SHK)

EXPERTEN FÜR VERSORGUNGSTECHNIK

Anlagenmechaniker (SHK) planen und installieren komplexe Anlagen und Systeme für die Versorgungstechnik von Gebäuden, zum Beispiel Sanitär-, Heizungs- und klimatechnische Anlagen. 

Mehr erfahren

Elektroniker (m/w) Betriebstechnik

FACHLEUTE FÜRS STROMNETZ

Elektroniker für Betriebstechnik leisten einen wichtigen Beitrag für eine sichere Stromversorgung. Sie halten das Netz instand, montieren Haus- und Bauanschlüsse und beheben Störungen und vieles mehr.

Mehr erfahren

Immer für Sie da

Anschrift:
ENTEGA AG
Frankfurter Straße 100
64293 Darmstadt

Tel. 06151 701-4091
Fax. 06151 701-4099
E-Mail senden

Geschäftsführung ZAS:
Dr. Julia Klinger

Zu unseren Produkten