Windenergie im Aufwind

Wir haben nur eine Welt. Aber auch die Energie, sie zu schützen. Stromerzeugung durch Windenergie kann die Energiewende voran bringen. In Deutschland waren Ende 2014 fast 25.000 Windkraftanlagen mit einer Gesamtleistung von mehr als 38.000 Megawatt installiert.

Theoretisch könnte der weltweite Energiebedarf allein durch Windenergie gedeckt werden. In der Praxis haben wir schon einen guten Schritt in diese Richtung getan: ENTEGA-Windkraftanlagen haben 2016 rund 651.566 Megawattstunden (MWh) Energie erzeugt. Die Windenergie ist eines unserer wichtigsten Investitionsfelder. In Zukunft sollen etwa zwei Drittel unseres Ökostroms aus Windparks kommen.
 

Vorreiter einer nachhaltigen Energieversorgung

Als Vorreiter einer nachhaltigen Energieversorgung entwickelt ENTEGA derzeit große regionale und überregionale Projekte sowohl im Onshore- als auch im Offshore-Bereich. Unser Engagement erstreckt sich von Hessen über Norddeutschland bis ins benachbarte Ausland. Zu den größten Windparks mit Beteiligung von ENTEGA gehört im Onshore-Bereich der Windpark Havelland. Im Offshore-Bereich ist es der Windpark Global Tech 1 in der Nordsee.

Unsere Windparks auf einen Blick

Windpark Binselberg

Windpark bei Groß-Umstadt mit einer Leistung von vier Megawatt.

Mehr dazu

Windpark Erksdorf

Windpark im hessischen Erksdorf mit knapp 7 Megawatt Leistung

Mehr dazu

Windpark Esperstedt-Obhausen

16 Windkraftanlagen mit insgesamt 40 MW Leistung

Mehr dazu

Windpark Global Tech I (Nordsee)

An dem Offshore-Windpark ist die ENTEGA mit 24,9% beteiligt

Mehr dazu

Windpark Haiger

Windpark im hessischen Haiger (Lahn-Dill-Kreis) mit knapp 14 Megawatt Leistung

Mehr dazu

Windpark Hausfirste

Windpark im Kaufunger Wald (Werra-Meißner-Kreis) mit 30 Megawatt Leistung

Mehr dazu

Windpark Havelland

Größter zusammenhängender Onshore Windpark in Deutschland

Mehr dazu

Windpark Piecki (Polen)

Windpark mit 16 Windkraftanlagen im Nordosten Polens

Mehr dazu

Windpark Schlüchtern I

Der Windpark im Spessart versorgt knapp 4.400 Haushalte mit Ökostrom

Mehr dazu

Windpark Schlüchtern II

Der Windpark im Spessart versorgt über 2.700 Haushalte mit Ökostrom

Mehr dazu

Windpark Stillfüssel

Windpark auf dem Stillfüssel nahe Wald-Michelbach (Kreis Bergstraße)

Mehr dazu

Wie funktioniert eigentlich ein Windrad?

Antrieb, Rotor, Getriebe - unsere Animation erklärt Ihnen die Funktionsweise eines Windrads, das umweltfreundlichen ENTEGA-Ökostrom für die Region erzeugt.

Unternehmen und Partner

ENTEGA realisiert Windparkprojekte in eigener Verantwortung, arbeitet aber auch mit Partnerunternehmen zusammen.

Global Tech I

Die Projektgesellschaft Global Tech I Offshore Wind GmbH hat den Nordsee-Windpark Global Tech I geplant, errichtet und ihn in Betrieb genommen.

Die Gesellschafterunternehmen sind bei strategischen Entscheidungen beteiligt und entscheiden nach Mehrheitsverhältnissen. Knapp 75 Prozent der Windparkanteile befinden sich im Besitz von drei regionalen Energieversorgern. Die weiteren Anteile von über einem Viertel werden von zwei Projektentwicklungsgesellschaften und einem Privatinvestor gehalten.

Gesellschafterliste und Anteile im Überblick:

  • Stadtwerke München GmbH: 24,9 Prozent
  • ENTEGA (Darmstadt): 24,9 Prozent
  • Axpo International S. A.: 24,1 Prozent
  • Esportes Offshore Beteiligungs GmbH: 10 Prozent
  • Norderland Projekt GmbH: 0,05 Prozent
  • Windreich GmbH: 0,05 Prozent
  • FC Wind 1 GmbH: 5 Prozent
  • FC Wind 2 GmbH: 5 Prozent
  • GTU I GmbH: 2 Prozent
  • GTU II GmbH: 4 Prozent


Weitere Informationen unter: www.globaltechone.de

ENTEGA Regenerativ

Weil der Mensch nur eine Erde hat. Erneuerbare Ressourcen.

Die ENTEGA Regenerativ befasst sich mit der Finanzierung, Projektierung und dem Betrieb von Kraftwerken, die Energie aus regenerativen Quellen erzeugen. Der Fokus liegt auf Windparks an Land und der Blick richtet sich hier vor allem in die Region.

Der ENTEGA-Konzern will für den Ausbau der erneuerbaren Energien insgesamt rund eine Milliarde Euro investieren. Ziel ist es, die ENTEGA-Ökostromkunden aus eigenen Kraftwerken oder aus Kraftwerken, für die ENTEGA verantwortlich ist, versorgen zu können.

Immer für Sie da

Anschrift:
ENTEGA AG
Erzeugung und Wärme
Frankfurter Straße 110
64293 Darmstadt

Tel. 06151 701-0
Fax 06151 701-1079
E-Mail senden

Zu unseren Produkten