Errichtung einer Glasfaser-Kellerquerverkabelung in Mehrparteienwohngebäuden

Kurzbeschreibung: Im Zuge des FttB/H-Ausbau’s des AG wird der AG Gebäude mittels MicroDuct und Glasfaser anschließen. Die Bau- und Verlegearbeiten, Kabeleinführung in das Gebäude und die Installation des HÜP/APL werden durch den zuständigen Realisierungs-Partner des AG durchgeführt. Die Gebäudeeinführung wird zwischen dem Realisierungs-Partner für die NE3 und dem Gebäudeeigentümer eigenständig abgestimmt und an der festgelegten Position hergestellt.Die Leistungen des AN umfassen die Errichtung einer Glasfaserquerverkabelung zur Bereitstellung von Glasfaserverbindungen vom Keller bis in die jeweilige Wohnung.Hierzu sind Glasfaserverbindungen vom Hausübergabepunkt zu den bereits bestehenden Inhaus-Glasfaserverkabelungen herzustellen. Dabei ist immer ein Anschluss für ein IoT-System des Gebäudes vorzusehen.

Bei Interesse bitten wir Sie, für die o.g. Leistungen,  den u.g. Ansprechpartner zu kontaktieren und unsere Anfrageunterlagen anzufordern.

Die Angebotsfrist ist der 31.12.2022 - 12 Uhr.

Ihr Ansprechpartner
Herr Volker Tamm
Tel: 06151 701-7123
Fax: 06151 709-67123
volker.tamm@entega.ag

Anschrift:
ENTEGA AG
Zentraleinkauf
Dornheimer Weg 24
64293 Darmstadt

Tel. 06151 701-1130
Fax 06151 701-1139
einkauf@entega.ag

Zu unseren Produkten