20.12.2019

Kindern Weihnachtswünsche erfüllen: ENTEGA-Belegschaft verteilt Geschenke

MICHELSTADT/REINHEIM  (ac) – Für die Kinder aus dem Familienhilfezentrum Michelstadt und dem Kindersozialfonds Reinheim war die vorweihnachtliche Freude schon am Donnerstag, den 19. Dezember, groß. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der ENTEGA hatten ihnen Geschenke gepackt. Bei der ENTEGA-Weihnachtspäckchenaktion wurden wieder Wünsche von 135 Kindern aus sozialen Einrichtungen in der Region erfüllt, ganz gleich ob es sich um ein ferngesteuertes Auto, ein Schminkpinsel Set, einen Lederfußball oder ein Skateboard handelte.

„Die Bereitschaft unserer Mitarbeiter, sich an der Aktion aktiv zu beteiligen, und somit Kindern, denen es sozial nicht so gut geht, einen Herzenswunsch zu erfüllen, war auch in diesem Jahr wieder ausgesprochen groß“, sagt Andreas Niedermaier, Vorstand Personal und Infrastruktur der ENTEGA, der die Schirmherrschaft für die Aktion übernommen hat.

Die Weihnachtspäckchenaktion hat bei ENTEGA Tradition und findet in diesem Jahr bereits zum neunten Mal statt. Die Wunschzettel von Kindern und Jugendlichen aus dem Frauenhaus Darmstadt, dem Kinderhaus Blauer Elefant und der Flüsterpost e.V. jeweils in Mainz, dem Familienhilfezentrum Michelstadt und dem Kindersozialfonds Reinheim wurden zu Beginn der Adventszeit an drei ENTEGA-Standorten an die dortigen Weihnachtsbäume gehängt. Die Mitarbeiter konnten sich einen Wunsch aussuchen, das Geschenk besorgen und selbst verpacken.


Zurück zur Übersicht

Unser Presseteam

Anschrift:
ENTEGA
Unternehmenskommunikation und Public Affairs
Frankfurter Straße 110
64293 Darmstadt

Tel. 06151 701-2000
Fax 06151 701-1169
E-Mail senden

Michael Ortmanns
Unternehmenssprecher

Klaus Ackermann

Gert Blumenstock

Zu unseren Produkten